Datenbank Layout

geschrieben von Aeronaut 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
Datenbank Layout
04. Februar 2016 13:32
Ich habe mir gerade Fakturama und den Connector für modified shop angeguckt. Eigentlich schon mal ganz gut soweit. thumbs upthumbs up

Mir ist gleich aufgefallen, dass der Connector nur in eine Richtung funktioniert und denke mir gerade, dass jetzt wo Fakturama sowieso auf eine externe Datenbank zugreifen kann, dies doch nicht so bleiben muss...

Was würde denn dagegen sprechen wenn das Datenbank-Layout von Fakturama kompatibel mit dem von einem Shopping-System (z.B. modified shop) wäre?

Man könnte dann mit Fakturama Artikel im Shop pflegen und nach dem Initialen Setup des Shops schon fast auf das Admin-Pannel verzichten.
Re: Datenbank Layout
04. Februar 2016 20:24
Dann würde ich mich aber an das DB-Layout eines Shops binden. Ich brauche aber ein Schema, was der Anwendung gerecht wird. Da denke ich, daß das vielleicht nicht ganz so geeignet wäre. Und so einen Konverter zu schreiben sollte schon machbar sein. moped kennt sich da bestens aus, da kann man schon was machen.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Datenbank Layout
05. Februar 2016 08:50
Zitat
rheydenr
Dann würde ich mich aber an das DB-Layout eines Shops binden.
Dann wohl eher eine Synchronisation.
In Fakturama aber die Eingabemasken, welche für den/die Shop/s relevant sind.

Ich habe mir gerade ein Fork von Fakturama (https://bitbucket.org/Aeronaut/fakturama-2) gemacht und arbeite mich die Tage mal rein.

Wer sich dieser Entwicklung anschließen möchte ist herzlich willkommen. thumbs up
Re: Datenbank Layout
05. Februar 2016 23:34
Infos zu dieser ganzen Geschichte stehen auch im Wiki.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Datenbank Layout
06. Februar 2016 19:16
Ich bekomme die Entwicklungsumgebung gerade nicht zu laufen und glaube das liegt an zu langen Dateinamen bei den Abhängigkeiten...

Arbeitet ihr ebenfalls unter Windows oder unter Linux / MacOS?
Re: Datenbank Layout
06. Februar 2016 23:35
Ich entwickle das unter Windows. Bist Du nach der Anleitung im Wiki vorgegangen?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Datenbank Layout
09. Februar 2016 12:10
Ja, mehrmals... Ich habe dann versucht den alten Workspace von Eclipse zu löschen, als Windows dann meckerte, dass die Dateiname zu lang sind...
Im Moment meckert Eclipse:
The type org.apache.commons.logging.Log cannot be resolved.
Re: Datenbank Layout
10. Februar 2016 10:34
Also ich habe jetzt mehrmals den Workspace neu aufgebaut und jedesmal kommt ganz am ende:
The type org.apache.commons.logging.Log cannot be resolved.

Vermutlich zerschießt Eclipse den Workspace bei irgend einer Abhängigkeit, weil ein Datei-Pfad zu lang ist.

Eigentlich komme ich aus der MonoDevelop-C#-Ecke, da kommt mir dass ganze mit den Abhängigkeiten viel einfacher vor...
Re: Datenbank Layout
11. Februar 2016 19:53
Bist Du nach meiner Anleitung vorgegangen? Target-Umgebung gesetzt?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Datenbank Layout
11. Februar 2016 19:54
Re: Datenbank Layout
11. Februar 2016 20:00
Dann verstehe ich es auch nicht. Die Länge der Dateinamen sollte eigentlich keine Rolle spielen. Und das angegebene Package verwende ich auch gar nicht.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Datenbank Layout
12. Februar 2016 19:54
Oky, der Fehler kommt erst, wenn ich die odftoolkit-0.6.1-incubating Lib hinzufüge...

Wenn ich das nicht mache, fehlt der Namespace org.odftoolkit.simple.Component (OfficeDocument.java)

Vielleicht habe ich das falsch gemacht??
Re: Datenbank Layout
12. Februar 2016 21:39
wo nimmst Du die denn her? Es muß die OSGi-Version verwendet werden, die steht hier: org.fakturama.print.openoffice\lib\simple-odf-0.8.2-incubating-SNAPSHOT-jar-with-dependencies.jar

Probier das mal.

Viele Grüße,
Ralf.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen