wiederkehrende Rechnungen ...

geschrieben von manzn 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
wiederkehrende Rechnungen ...
08. Januar 2018 23:19
Hallo @rheydenr,

als erstes besten Dank für die V2 - wir sind begeistert - funkt tadellos unter Linux.....

Gibt es eine Möglichkeit, wiederkehrende Rechnungen (Monatlich, Jährlich) irgendwie zu definieren, bzw. eine bestehende Rechnung mit den enthaltenen Posten einfach in eine neue zu übernehmen?


Danke für die Info ....

Lg
manzn
Re: wiederkehrende Rechnungen ...
08. Januar 2018 23:24
Hallo manzn,
danke für das Lob :-)
Wiederkehrende Rechnungen scheinen hier die Spitzenposition bei den Feature-Wünschen zu besetzen... Es gibt dazu bereits ein Ticket. Allerdings hatte ich noch keine Idee, wie ich das umsetzen kann. Vielleicht könnte man da mal eine Diskussion anstoßen? Es gibt ja mehrere Varianten:
  1. Einstiegsseite mit Hinweisen auf fällige Rechnung
  2. Hinweis als Dialogfenster beim Start von Fakturama
  3. ...

Was habt ihr denn da so für Vorstellungen / Wünsche / Erfahrungen?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: wiederkehrende Rechnungen ...
08. Januar 2018 23:32
Servus,

das ging ja fix ...

naja Vorstellen/Wünschen darf man sich viel, also schreib ichs mal so von der Seele ....

Das einfachste (denke ich mal) wäre die bestehende Rechnung aufmachen - ein Knopferl drücken -> Erstelle aus bestehender Rechnung eine neue ....

Also das würde schon mal ungemein helfen so eine Funktion, somit müssen wir nicht immer die Artikel von vorne einfügen, da es ja eh immer die selben Positionen sind.

mfg
Manfred
Re: wiederkehrende Rechnungen ...
08. Januar 2018 23:42
Das wäre aber eher eine Rechnungskopie. Da könnte ich mir auch vorstellen, daß man die Rchnung gar nicht erst aufmacht, sondern in der Übersichtsliste per rechter Maustaste -> "Rechnung kopieren" oder so. Das dürfte sich noch relativ einfach machen lassen.
Unter "wiederkehrender Rechnung" stelle ich mir eine Rechnung vor, die ich einmalig erfasse und dann eine Art Turnus hiinterlege, in der die Rechnung fällig wird (bsp. immer am letzten Tag des Monats oder einmal im Jahr o.ä.).

Viele Grüße,
Ralf.
Re: wiederkehrende Rechnungen ...
08. Januar 2018 23:55
Ich nehm beides grinning smiley

Wir sind ja nicht anspruchsvoll also mal klein Anfangen... - die Rechnungskopie wäre einfach klasse mal - eine Turnus Rechnung mit hinterlegbaren Zeitraum, aus der sich dann die neue Rechnung generiert wird, wäre natürlich der absolute Traum!

lg,
Manzn
Re: wiederkehrende Rechnungen ...
09. Januar 2018 08:21
Hallo,

was spricht dagegen, die wiederkehrende Rechnungen aus einer Auftragsbestätigung zu machen.
Ich denke die die AB ist dafür da. Mit der Fakturama-1 mache ich es so seit Jahren.
Wenn ich einen Auftrag habe, wo die Leistung jeden Monat wiederholt wird, erstelle ich eine AB und dann brauche ich nur die AB zu öffnen und den Button Rechnung zu benutzen.
Es wird eine neue fortlaufende Rechnung erstellt. Man soll auf der Rechnung nur das Leistungsdatum korrigieren. Warum soll es mit Fakturama-2 nicht funktionieren ?

Gruß
Marek
Re: wiederkehrende Rechnungen ...
10. Januar 2018 08:32
Hallo zusammen,

erstmal auch von mir Neuling ein großes Lob an die "Macher" dieser Software.
Wir betreiben V2 unter Linux und auch für uns ist es ein riesiges Problem, keine wiederkehrenden Rechnungen erstellen zu können.
Ich finde, bei Dolibarr haben sie das sehr gut gelöst:

- das Programm unterscheidet zwischen "Rechnungs-Vorlage" und "Rechnung".
- Man erstellt eine Rechnungsvorlage mit allen Items wie bei einer Rechnung inkl. Fälligkeitsdatum und Intervall
- Wird das Fälligkeitsdatum des nächsten Intervalls erreicht, erscheint diese Rechnung in der Liste der offenen Rechnungen in fett und mit dem Vermerk "Rechnung erstellen". Hier reicht es dann darauf zu klicken und aus der Vorlage wird eine aktive Rechnung mit aktueller Rechnungsnummer und aktuellem Datum. Die Vorlage als solche bleibt bestehen und wird erst mit dem nächsten Intervall wieder aktiv.
- Das ganze funktioniert auch mit Angeboten, Aufträgen und Projekten.

VG
Peter
Re: wiederkehrende Rechnungen ...
10. Januar 2018 08:55
Hallo Peter,
die "Liste der offenen Rechnungen" müßte dann noch gebaut werden. In der Übersichtsliste unten geht das möglicherweise unter. Das wäre eben wieder ein Thema für die Einstiegsseite oder einen Info-Dialog beim Start des Programms. Generell ist der Vorschlag aber gar nicht so schlecht.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: wiederkehrende Rechnungen ...
11. Januar 2018 07:54
Hallo Zusammen,

es musste eigentlich so funktionieren wie Peter geschrieben hat.
Ich würde allerdings kein neues Dokument dazu verwendet. Man kann dazu die Auftragsbestätigung nutzen, das tue ich seit Jahren. Allerdings man soll dort die alle Mechanismen einbauen, die die Fälligkeit der nächsten Rechnung signalisieren und nach bedarf per Knopfdruck erstellen.
Die neue Rechnung soll nur angeboten werden. Manchmal kommt es vor, dass die Leistung doch nicht erbracht wird, oder in andrem Umfang geleistet wird und die Rechnung muss etwas angepasst werden.
Bei der Aufnahme eines Auftrages kann man in der Auftragsbestätigung alle Relevanten Daten hinterlassen. Auch dort vermerken, ob es sich um einen "Einzelauftrag" (eine Rechnung) oder um "Dauerauftrag" (mehrere Rechnungen wiederholt) handelt.

Viele Grüße
Marek
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen