Datenübernahme aus Version 1.x

geschrieben von ostseehuepfer 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
12. Januar 2018 21:00
Libreoffice 3 in Verwendung ist libreoffice 5
Evtl. Hab ich die Vorlage mal mit libre5 bearbeitet. Kann natürlich sein das bei der ersten Version auch die Vorlagen nicht kopiert wurden

Mit original geht's. Nur die alten Rechnungen werden nicht kopiert.
Ist es bei XML nicht egal wenn ein unbekanntes feld drinnen steht? So wie bei JSON?

Werde weiter testen...
LG Chris
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
12. Januar 2018 22:01
Hallo Chris,
ein unbekanntes Feld ist an sich kein Problem, solange das kein Parser anschaut. Der will es nämlich genau wissen und besteht darauf, jedes Feld zu kennen.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
13. Januar 2018 14:23
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
13. Januar 2018 15:50
Halo Chris, wolltest Du uns hier irgendwas mitteilen? winking smiley

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
13. Januar 2018 15:58
Hmm. Gute Frage
Wollte nur Danke sagen. Muss erst weiter testen .
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
13. Januar 2018 16:58
Hallo

Also ich komm auf keinen grünen Zweig. Ich habe auch versucht im Fakturama1 Ordner die Vorlagen der zweier Version zu hinterlegen. Es werden trotzdem keine Dokumente verschoben/kopiert.

etliche Zeilen
20644 [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@5c616f] WARN  com.sebulli.fakturama.common - File '/home/chris/Fakturama/Dokumente/ODT/2013/Rechnungen/RE13076_Michael_Maurer.odt' couldn't be found or exists in target path. Source document is 'RE13076'.

Wobei das ja stimmt, Iche gehe davon aus das der TARGET der neue Version2 Ordner ist und da gibt es die Dokumente auch nicht.

In der Dokumenten Liste habe ich alle Rechnungen stehen im neue Ordner keine. Erst wenn ich eine auswähle und Drucke wird sie im Dokumente Ordner neu erstellt.

Das wär mal eines von mehreren Problemen.
ZugFerd geht nicht,ist für mich aber nicht wichtig. Leider werde ich aus den Java Meldungen nicht schlau.

Gleiche Meldung wie oben
org.eclipse.e4.core.di.InjectionException: java.lang.NullPointerException
java.lang.NullPointerException

Mwst. ist gesetzt.

lg Chris
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
13. Januar 2018 18:14
Hallo Chris,
ich hab mir die Reorganisation jetzt nochmal angesehen. In jedem Dokument ist der ODF- und der PDF-Pfad gespeichert, wo das Dokument zuletzt hingespeichert wurde. Dieser Pfad wird untersucht, ob das angegebene Dokument dort wirklich steht. Wenn das dort nicht steht, gibt's die besagte Fehlermeldung. Ansonsten wird es auf die neue Position kopiert. Du kannst ja mal nachsehen, ob das Dokument an der alten Position vorhanden ist. In der neuen Verzeichnisstruktur müßte zumindest das Verzeichnis angelegt worden sein, wo das neue Dokument reingehört.
Das ZUGFeRD-Problem untersuche ich noch.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
13. Januar 2018 20:44
Moin moin,

wenn ich richtig gelesen habe hast du noch mal nach meiner Meldung eine 2. Änderung gemacht so das auch ich neu installieren und neu migrieren muss?!

Grüße
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
13. Januar 2018 22:41
Die aktuelle Build-Version müßte die 20180106 sein. Kannst Du da mal nachsehen?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
13. Januar 2018 23:19
Hallo

Tja etwas verwirrend. Beim genauen hinsehen sind kleine Unterschiede in den Dateinamen. Die wurden wahrscheinlich mal bearbeitet und sind wirklich nicht da. Wahrscheinlich nur in der Datenbank vermerkt. Wobei die Restlichen Rechnungen die da sind auch nicht kopiert werden. Verzeichnis wird nicht angelegt. Erst wenn ich in Fakturama2, da sind ja alle in der Datenbank eingetragen, wohl auch noch mit falschen Pfad sonst würde Fakturama2 die ja nicht finden, anklicke und neu Drucke ist die eine Datei dann auch im neuen Folder der dann erst angelegt wird da. Es gibt auch noch kein Log Verzeichnis.
Verhält sich gleich als wenn ich die Reorganisation nicht ausführe.

Ist das nur bei mir so?
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
14. Januar 2018 00:15
Also unter Windows funktioniert das so. Ich werde es aber nochmal unter Linux bzw. Mac testen, möglicherweise ist es ein Problem mit den Rechten oder Pfadangaben.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
15. Januar 2018 19:35
Hallo, habe mich extra angemeldet um zu Helfen!

Hatte das gleiche Problem!
Meine Daten wurden nur bis Mitte 2015 übernommen...
Auch in den Logfiles war nichts brauchbares zu finden...

Lösung:
Ich habe mir im alten Fakturama v1.6.9 mal die Dokumente (in meinem fall Rechnungen) angeschaut. Die Rechnung ab der alle weiteren in Fakturama 2 fehlen. Wird mir sofort nach dem öffnen ohne das ich etwas ändere als ungespeichert angezeigt (mit Sternchen markiert). Vermutlich ist hier etwas Defekt und er korrigiert es im Hintergrund. Nunja nachdem ich die Datei speicherte, den Import erneut durchführte wurde alles sauber übernommen. Vlt. ist es bei dir ja ähnlich zu lösen.

Gruß
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
15. Januar 2018 20:01
@Tob1as leider neun. Bei Dir auch unter Linux?
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
15. Januar 2018 22:07
Moinsen,

habe jetzt die aktuelle Version installiert. Danach .fakturama2 gelöscht und einen leeren Ordner angelegt in den die Daten migriert werden.

Kontakte alle da. Ich kann aber keine Kontakte editieren die lange Notizen haben.
"Es gibt bereits einen Kunden mit der Kundennummer KD0000001 Mustermann, Max"

Fehler ist also weiterhin vorhanden.

Mig Log
********************************************************************************
* Migration info log file for the conversion of old Fakturama data. *
* *
* Start: 2018-01-15T22:02:11.566 *
* Workspace path: E:\Warenwirtschaftssystem\db Version 2 *
* Old workspace path: E:\Warenwirtschaftssystem\db *
* *
********************************************************************************

Start converting Steuersätze (Vats)
Number of entities: 1
End converting Steuersätze

Start converting Versandarten (Shippings)
Number of entities: 5
End converting Versandarten

Start converting Zahlungsarten (Payments)
Number of entities: 3
End converting Zahlungsarten

Start converting Einstellungen (Properties)
Number of entities: 212
properties file for column widths: E:\Warenwirtschaftssystem\db Version 2\fakturamaviews.properties
!!! The currency locale was set to 'de-DE'. Please check this in the general settings.
End converting Einstellungen

Start converting Texte (Texts)
Number of entities: 18
End converting Texte

Start converting Listen (Lists)
End converting Listen

Start converting Ausgabebelege (Expenditures)
Number of entities: 228
End converting Ausgabebelege

Start converting Einnahmebelege (Receiptvouchers)
Number of entities: 2
End converting Einnahmebelege

Start converting Kontakte (Contacts)
Number of entities: 100
End converting Kontakte

Start converting Produkte (Products)
Number of entities: 18
End converting Produkte

Start converting Dokumente (Documents)
Number of entities: 189
End converting Dokumente

********************************************************************************
* End: 2018-01-15T22:02:18.648 *
********************************************************************************
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
15. Januar 2018 22:17
Hallo osteehuepfer,
was hattest Du eigentlich vorher für eine Version verwendet? War das die 1.6.9?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
15. Januar 2018 22:25
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
15. Januar 2018 23:18
ckvsoft schrieb:
-------------------------------------------------------
> @Tob1as leider neun. Bei Dir auch unter Linux?

Export-Rechner: Windows 8.1 - Fakturama v1.6.9 - Java 8 u65 x64 - Libre Office 5.2.7.2 x64
Import-Rechner: Windows 10 - Fakturama v2.0.0.1 - Java 8 u152 x64 - Libre Office 5.3.7.2 x64

Meine LibreOffice Vorlagen haben mir den ganzen Abend gekostet. Nicht nur das die vorlagen teilweise in Fakturama umbenannt wurden, hinzu kommt auch noch das paar Kleinigkeiten optisch korrigiert werden mussten. Was wohl am LibreOffice liegt. Nach dem ich jetzt stundenlang Pingelig alles nachjustiert habe läuft alles.
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
15. Januar 2018 23:26
Hallo tob1as,
daß die Vorlagen von Fakturama umbenannt werden bestreite ich mal pauschal smiling smiley Es wurden maximal einige Pfade umbenannt, die Dateien werden einfach so rüberkopiert (ich wüßte auch nicht, warum man die umbenennen sollte). Die optischen Korrekturen würde ich jetzt auch mal auf LibreOffice schieben, weil ich an den Vorlagen selbst gar nichts mache.
Aber wenn's jetzt geht ist ja ok...

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
15. Januar 2018 23:36
rheydenr schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo tob1as,
> daß die Vorlagen von Fakturama umbenannt werden
> bestreite ich mal pauschal smiling smiley Es wurden maximal
> einige Pfade umbenannt, die Dateien werden einfach
> so rüberkopiert (ich wüßte auch nicht, warum
> man die umbenennen sollte). Die optischen
> Korrekturen würde ich jetzt auch mal auf
> LibreOffice schieben, weil ich an den Vorlagen
> selbst gar nichts mache.
> Aber wenn's jetzt geht ist ja ok...

Na out of the Box gehts jedenfalls nicht. Er übernimmt zB. die Vorlage "Bestellung" erstellt dafür auch den Ordner Bestellung wie im alten Verzeichniss...

Fakturama Selbst nutzt aber für den BE**** Nummernkreis nicht mehr Bestellung sondern "Auftrag" als Ordner. Und dort liegt dann auch die Default Vorlage die jede Erstinstallation verwendet. Er ignoriert also den Übernommenen Ordner "Bestellung".

Das meinte ich mit Umbenennen bzw. anders Benutzen.

PS: wäre halt nicht schlecht gewesen wenn der Import dies berücksichtigt und die vorlagen gleich den richtigen Verzeichnissen zuordnet.

Gruß



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.01.18 23:38.
Re: Datenübernahme aus Version 1.x
16. Januar 2018 00:20
Achso, ja. Da geb ich Dir Recht. Das Problem war hier die etwas mißverständliche Bezeichnung, das habe ich eben gleich mit erledigt.

@ostseehuepfer: Ich habe jetzt nochmal einen Kunden in der 1.6.9 mit einer fetten Notiz versehen. Dann habe ich die Migration nochmal angeschoben. Der Kunde wurde migriert und kann auch bearbeitet werden. Das macht's zwar jetzt auch nicht besser, zeigt aber, daß es zumindest funktionieren sollte. Es muß bei Dir irgendwie an den Daten selber liegen. Ggf. müssen wir hier nochmal gemeinsam draufschauen, das hilft mir auch manchmal, die Ursache eher zu finden.

Dann habe ich auch herausbekommen, warum das migInfo.log bei manchen Anwendern hier nur so mickrig ist. Bei Verwendung einer HSQL-DB wird das nach dem Migrieren der Versandkosten einfach dicht gemacht. Verwendet man eine MySQL-Datenbank, schreibt das bis zum Schluß. Das ist gelinde gesagt sehr übel. Kann ich aber nicht ändern, da die HSQL-Treiber nicht von mir stammen... Vielleicht kann ich das ja noch irgendwie umgehen...

Viele Grüße,
Ralf.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen