Kommandozeile und Automatisierung

geschrieben von fxg 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
fxg
Kommandozeile und Automatisierung
13. Juni 2019 19:51
Hi, ich bin neu hier im Forum, aber nutze Fakturama schon eine ganze Weile.
Aber folgende Frage stelle ich mir ebenfalls schon eine ganze Weile:
Ich selbst betreibe ein einfaches selbst zusammengebautes Bestellformular wo Bestellung und Kundendaten bei mir ankommen.
Die Bestellung und den Kunden erstelle ich dann in Fakturama jedoch immer noch manuell.
Könnte ich mir einen vereinfachten WebShop Connector bauen um daraus neue Kunden und die Bestellung automatisch in Faturama anzulegen?
Oder was genauso gut wäre: Kann man das Ganze über die Kommandozeile skripten?
Ich habe dazu leider noch nichts gefunden, das wäre jedoch eine große Arbeitserleichterung.
Bestimmt auch für den ein oder anderen hier.
Programmieren ob PHP, Batch o.ä. stellt dabei für mich nicht das Problem dar.

Vielen Dank schonmal!
Felix
Re: Kommandozeile und Automatisierung
13. Juni 2019 21:23
Hallo Felix,
über die Kommandozeile geht das nicht. Aber der Weg über den Webshop-Connectore funktioniert. Du mußt Dir im Prinzip nur eine XML-Datei zusammenschrauben, die die nötigen Daten enthält. WIe die auszusehen hat siehst Du, wenn Du die Sachen aus dem Beispielshop holst. Da wird eine Logdatei im Arbeitsverzeichnis geschrieben, die kannst Du Dir mal ansehen. Für den Import gibst Du im Webshop-COnnector dann einfach den Pfad zu Deiner XML-Datei an (als URL in der Form "file://" usw.)

Viele Grüße,
Ralf.
fxg
Re: Kommandozeile und Automatisierung
14. Juni 2019 12:49
Danke Ralf!
Das klingt doch sehr gut.
Sollte der voreingestellte Shop
"fakturama.sebulli.com/shop/admin/fakturama_connector_DE.php"
der Beispielshop sein, dann funktioniert dieser (gerade) offenbar nicht.
Gibt es noch einen anderen Beispielshop?

Edit: Ja gibt es natürlich. Eine frische Installation zeigts an, Fakturama hat den alten Link (siehe oben) lediglich aus den Legacy Versionen mitgeschleppt.

PS: Wenn ich es am laufen habe, erläutere ich anschließend hier meine Lösung.
Falls andere ebenfalls so eine Lösung suchen.

Viele Grüße,
Felix



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.06.19 13:01.
Re: Kommandozeile und Automatisierung
14. Juni 2019 19:35
Moin, der Beispielshop liegt unter [shop.fakturama.info].

Viele Grüße,
Ralf.
fxg
Re: Kommandozeile und Automatisierung
29. Juni 2019 14:25
So, soweit habe ich es zum laufen gebracht.
Nach ein paar Tagen in meinem Arbeitsverzeichnis mit neuen Kunden und Rechnungen, die ich für andere Produkte teilweise weiterhin manuell erstelle, kommt eine Fehlermeldung (siehe Anhang) und seitdem geht meine Webshopintegration nicht mehr.
In einem frischen Arbeitsverzeichnis geht es nach wie vor problemlos. Die XML scheint also ok zu sein.
Ich vermute eine Überlagerung der IDs oder ähnliches, da komme ich nicht weiter...

Folgende Fehlermeldung erscheint:

Message: More than one result was returned from Query.getSingleResult()

Trace: org.eclipse.persistence.internal.jpa.QueryImpl.throwNonUniqueResultException(QueryImpl.java:987)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.06.19 14:27.
Re: Kommandozeile und Automatisierung
29. Juni 2019 17:08
Moin,
kannst Du mir bitte mal die komplette Fehlermeldung (per PN) schicken? Irgendwo sind doppelte Einträge vorhanden, wo sie nicht hingehören.

Viele Grüße,
Ralf.
fxg
Re: Kommandozeile und Automatisierung
20. August 2019 21:21
Ich habe es jetzt mit einer frischen Datenbank getestet, wo es zunächst problemlos funktioniert. Nach einer undefinierten Zeit und neuen Bestellungen gibt es auch in der neuen Datenbank wieder die oben genannte Fehlermeldung.
Es scheint so, als gäbe es eine Art Abgleich mit einem Zeitstempel oder eine mir nicht ersichtliche ID.
Der Import von Kunden funktioniert, allerdings auch nur bis zur daran hängenden Bestellung die wie beschrieben einen Fehler verursacht.
Also gibt es nur einen Kunden je Webshop-Import...
fxg
Re: Kommandozeile und Automatisierung
07. Oktober 2019 14:20
Mittlerweile habe ich den Fehler gefunden:
Da ich Kleingewerbetreibend bin, habe ich die MwSt. bei 0% und das scheint beim Webshop-Import zu Fehlern zu führen. Bei 19% funktioniert es.
Bitte überprüfen!
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen