Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich

geschrieben von buchhalterfa 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
16. Januar 2019 09:21
Hallo Forum,

jetzt habe ich testweise Fakturama 2.0.3 in Windows 10 installiert.
Hier funktioniert Fakturama erheblich besser.

Das ist ist echt schade.

@Developer
Habt Ihr das Ziel Fakturama auch mit Linux vernünftig zum Laufen zu bringen?
Oder ist Linux eher so "nebenbei" laufend?


MfG

buchhalterfa



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.01.19 10:40.
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
16. Januar 2019 20:31
In meiner Testumgebung läuft das eigentlich ziemlich stabil, auch unter unterschiedlichen Linux-Derivaten. Aktuell gibt es nur das Problem, daß das Leistungsdatum in der Artikeltabelle nicht erfaßt werden kann. Das habe ich aber bereits lokal behoben. Was funktioniert denn nicht?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
17. Januar 2019 07:49
Hallo rheydenr,

mit einem Flatpak laufen die Anwendungne unabhängig von der Distribution und dem Releasestand. Alle erforderlichen libary's sind enthalten. Das ist ähnlich wie Docker, nur noch elementarer und einfacher zu nutzen.

Bei deine Testumgebungen solltest Du dich bechränken, das kostet nur unnötig Zeit.
Debian, Fedora (Redhat), Archlinux sollte genügen, darauf bauen andere Distributionen auf.
Dann gibst Du die Abhängigkeiten an, der Rest ist Sache der Distributionscommunity.
Du kannst nicht alles machen.

Bei ist das der alte Kubuntu 18.04.1, wie schon vor einigen Monaten.

Helloagain, der der auch den Docker gebaut hat, wollte sich evtl. an Flatpak versuchen, jedoch fehlen da Informationen bezüglich Fakturama. Leider bin ich zu doof ein Flatpak zu bauen.

Docker Container sollen auch sehr gut für die Entwicklung, Tests sein.

Eine native Installation bevorzuge ich jedoch.

Fakturama funktioniert mit Windows 10 bei mir erheblich besser, als mit Linux.
Das wird nur ein Konvertierungsproblem von deinem Quellcode sein.

Ansonsten ist deine Softwar echt gut, danke dafür.

MfG

buchhalterfa



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.19 07:55.
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
17. Januar 2019 09:52
Bei mir läuft auch alles super nativ unter Linux.

------------------------------------------------------------
Fakturama 2.0.3
Ubuntu@WAN 16.04.6 | Win10@LAN 18.09 | MySQL 5.7.26@UbuntuServer 18.04.2 | QRK
------------------------------------------------------------
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
17. Januar 2019 12:06
Hallo nicoletta,

mit Kubuntu 18.04.1 funktioniert es nicht.

dr.listemann hat gleiches Problem:

[forum.fakturama.info]

Was für ein Linux Du hast Du nicht gesagt.
Irgendwie haben wir das Thema seit September 2018.
Welche Abhängigkeiten Fakturama konkret hat, weiß ich bis heute nicht.

dr.listemann ist für mich ein erfahrener Linux Fakturama-Anwender.

Die Probleme hat ich anfänglich und jetzt immer noch:

[forum.fakturama.info]

Error, Message:

[postimg.cc]

So wie immer.

Deswegen der Vorschlag von mir ein Fakturma-Flatpak zu bauen, das sind alle Abhängikeiten implementiert und funktioniert mit jedem Flatpak fähigen Linux.


MfG

buchhalterfa



10-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.19 12:45.
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
17. Januar 2019 12:55
Wie Du an meiner Signatur erkennen kannst bin ich eher konservativ in der Versionswahl.
Dem nächst installiere ich einen Client unter Ubuntu 18.04.1
Da unter 16.04 alles störungsfrei läuft bleibe ich auch erst mal dabei.

------------------------------------------------------------
Fakturama 2.0.3
Ubuntu@WAN 16.04.6 | Win10@LAN 18.09 | MySQL 5.7.26@UbuntuServer 18.04.2 | QRK
------------------------------------------------------------
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
17. Januar 2019 15:12
Kubuntu 16.04 LTS ist bald EOS., April 2019!


Genau für solche Fälle sind Flatpaks da.
Ein Flatpak funktioniert dann auch mit Kubuntu 18.04.1.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.19 15:13.
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
17. Januar 2019 19:16
Dir scheint die UI KDE sehr wichtig zu sein. Probiere es doch mal mit Debian und KDE

------------------------------------------------------------
Fakturama 2.0.3
Ubuntu@WAN 16.04.6 | Win10@LAN 18.09 | MySQL 5.7.26@UbuntuServer 18.04.2 | QRK
------------------------------------------------------------
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
17. Januar 2019 21:58
Das hatte ich schon probiert, auch daneben, siehe alte Threads.

Nein und Ubuntu 16.04.x werde ich nicht installieren, dann installiere ich kurzer Zeit.

Bin auch dein Ergebnis mit 18.04.1 gespannt.

Das Ergebnis von dr.listemann ist bekannt.
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
17. Januar 2019 23:42
Moin,
ich habe gerade innerhalb von ca. 20 min Fakturama auf Kubuntu 18.04 installiert. Es läuft offensichtlich problemlos... (und übrigens ohne großen Voodoo zu veranstalten smiling smiley )

Viele Grüße,
Ralf.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.19 23:43.
Anhänge:
Öffnen | Download - Fakturama_Kubuntu_1804.png (129 KB)
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
18. Januar 2019 01:32
Ohne Nachtinstallation von Paketen?

------------------------------------------------------------
Fakturama 2.0.3
Ubuntu@WAN 16.04.6 | Win10@LAN 18.09 | MySQL 5.7.26@UbuntuServer 18.04.2 | QRK
------------------------------------------------------------
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
18. Januar 2019 08:49
Hallo rheydenr,

*wow, wie hast Du es konkret installiert?

Welche Java Version hast Du?
Hast Du es richtig getestet oder nur installiert und 3x geöffnet?
Welches Kubuntu hast Du genau genommen?
Hast Du ein "apt-get dist-upgrade" durchgeführt?

Meine Probleme sind meist etwas später aufgetreten.

Jetzt eine richtige Anleitung und die Threads von Fakturama und Kubuntu 18.04.x sind überflüssing. Die dann anpinnen.

MfG

buchhalterfa



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.19 09:02.
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
18. Januar 2019 16:29
Zwischenruf: Meine erste FAKTURAMA-Version hatte ich im Frühsommer 2013 mit "Fakturama_Linux_32Bit_1_5_0.deb" installiert und es gab auch mal ganz kleine Probleme mit den 1-er-Versionen - nur einen Wechsel auf die 2-er-Version ist mir bisher absolut noch nicht gelungen ...

Meine LINUX-Kenntnisse beschränken sich mehrheitlich auf UBUNTU (ferner LUBUNTU, KNOPPIX, ZORIN u.a.m.) - nur bin ich kein Software-Spezialist (System- oder Anwender-Programmierer) und verfüge nur über eingeschränkte Kenntnisse durch "Learning-by-doing", demzufolge bin ich u.a. auf Ralfs Wissen angewiesen. Ihr könnt mich gerne fragen, was man mit FAKTURAMA so alles anfangen kann, aber hier bin ich jetzt am Ende ...
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
19. Januar 2019 17:25
@dr.listemann: Wir kriegen das gemeinsam hin :-) Außerdem brauche ich wahrscheinlich auch perspektivisch mal Deinen fachlichen Rat...

Mein Vorgehen:
  • Kubuntu runterladen (ISO) und in einer VM installiert
  • Java (JRE) 8 von Oracle installiert (DEB Installer verwendet)
  • LibreOffice über DEB-Installer installiert
  • libwebkitgtk-3.0-0 installiert (über apt-get)
  • Fakturama über DEB-Installer installiert

Danach konnte ich normal mit Fakturama arbeiten (mehrfacher Start usw.).

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
19. Januar 2019 18:47
Hallo rheydenr,

warum mußt Du LibreOffice extra installieren? Das ist in Kubuntu 18.04.1 schon drin.

Da gibt es neue Infos:

[forum.fakturama.info]

rheydenr:
Mein Vorgehen:

Kubuntu runterladen (ISO) und in einer VM installiert
Java (JRE) 8 von Oracle installiert (DEB Installer verwendet)
LibreOffice über DEB-Installer installiert
libwebkitgtk-3.0-0 installiert (über apt-get)
Fakturama über DEB-Installer installiert

Deine Beschreibung ist ungenau.

Seit mehreren Monaten drehen wir uns im Kreis.



5-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.01.19 18:59.
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
19. Januar 2019 19:12
In dem ISO was ich mir gezogen habe war es offenbar nicht drin. Warum das bei Dir an manchen Tagen nicht funktioniert weiß ich wirklich nicht. Ggf. doch mal ein anderes Programm in Erwägung ziehen? Bei kostenpflichtigen Programmen gibt's auch besseren Support...

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
19. Januar 2019 19:16
Das kann nicht sein!

kubuntu-18.04-desktop-amd64.iso
md5sum e33488603117d4b52200723e5b8b5aa9


Stimmt die md5sum bei dir?
War es das Iso?

Bei wem Funktioniert es mit Kubuntu 18.04.1?
Wie hat derjenige es genau installiert?




[cdimage.ubuntu.com]

e33488603117d4b52200723e5b8b5aa9 *kubuntu-18.04-desktop-amd64.iso
b02b491568cfcc71abe507288e279955 *kubuntu-18.04-desktop-i386.iso

784e7b0ae5b996a58b25ceaa0dbdbac5 *kubuntu-18.04.1-desktop-amd64.iso

7680f08506bbd10f445efa3456978c7b *kubuntu-18.04.1-desktop-i386.iso



6-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.01.19 19:49.
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
19. Januar 2019 19:32
784e7b0ae5b996a58b25ceaa0dbdbac5 *kubuntu-18.04.1-desktop-amd64.iso

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
19. Januar 2019 19:50
Das ist richtig, dann hast Du die Minimalinstallation gewählt, da glaube ich ist LibreOffice nicht enthalten.
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
19. Januar 2019 20:08
Ich empfehle die Minimalinstallation unbedingt zu wählen.

------------------------------------------------------------
Fakturama 2.0.3
Ubuntu@WAN 16.04.6 | Win10@LAN 18.09 | MySQL 5.7.26@UbuntuServer 18.04.2 | QRK
------------------------------------------------------------
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
19. Januar 2019 20:31
Warum das?
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
19. Januar 2019 20:37
Dadurch hast Du ein sauberes System und nur das installiert was Du auch wirklich nur benötigst.

------------------------------------------------------------
Fakturama 2.0.3
Ubuntu@WAN 16.04.6 | Win10@LAN 18.09 | MySQL 5.7.26@UbuntuServer 18.04.2 | QRK
------------------------------------------------------------
Re: Windows 10 und Linux - das ist mir peinlich
19. Januar 2019 20:49
KISS ist schon klar, nur fehlen dann manchmal libarys.
Mainstream ist vermutlich keine Minimalinstallation.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen