Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0

geschrieben von kusspaprika 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0
21. Juli 2014 17:02
Hallo zusammen,

erst einmal Danke. Für die viele Arbeit und Hilfe die mit der Software und nicht zuletzt hier im Forum geleistet wird. thumbs up

Ich würde meine Rechnungsvorlage gerne so anpassen, dass wie beim Rabatt, die Versandkostenzeile ausgeblendet wird, wenn es keine Versandkosten gibt.

Sollte ich das bei der Rabattzeile nachschauen können sagt mir bitte wie ... ich suche jetzt schon seid Stunden rum.

Möglichkeiten wie 2 verschiedenen Vorlagen oder von Hand rausnehmen kommen wegen der hier geforderten Idiotensicherheit nicht infrage. winking smiley

Vielen Dank schon mal.
Grüße
Re: Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0
22. Juli 2014 08:54
Hallo kusspaprika,
ich glaube, das geht nicht. Die Versandkosten werden anders als die Rabatte behandelt. Ich kann ja mal sehen, ob man das ggf. noch einbauen kann.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0
22. Juli 2014 14:43
Hallo Ralf,

gibt es in LibreOffice nicht etwas wie "wenn SRINGxy in ZelleB4 == '00,00€' dann Lösche Zelle B3 und B4 (oder ändere Höhe auf 0 )"?

Danke für die Schnelle Antwort
Grüße
Re: Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0
22. Juli 2014 14:52
Ne, glaube ich nicht. Das ist ja keine "richtige" Tabellenkalkulation, sondern "nur" der Writer. Zumindest wüßte ich jetzt nich, wo ich das suchen soll. ich habe mir überlegt, daß es ja sinnvoll wäre, eine Option einzuführen die da heißt "Nullwerte in Summenblock ausblenden". Damit würden beispielsweise 0€-Rabatte oder auch 0€-Versandkosten ausgeblendet.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0
22. Juli 2014 20:34
Hallo Ralf,
ich möchte noch drei Gedanken zum Thema loswerden:
  1. Ich würde nicht generell im Summenblock die Versandkosten, die gleich Null sind ausblenden. Bei uns ist die Versandkostenbefreiung Kulanz und wir würden uns wünschen, wenn das auf den Belegen auch deutlich ersichtlich ist, also die null Euro stehenblieben.
  2. Wichtig dagegen fände ich, dass beim Rabatt einzelner Artikel Rabatte von 100% möglich wären. Das ist zwar schon einmal diskutiert und quasi abgelehnt worden, wenn es aber technisch unkomplziert ginge, würde ich diese Option zur freien Wahl zulassen.
  3. Ebenfalls Artikel-Rabatt: Falls das Ausblenden auch für Spalten geht, wäre diese Option für Artikelrabatte gleich null nützlich. Zur Zeit verwenden wir zwei Vorlagen (mit und ohne Rabattspalte), um Kunden quasi nicht zur Preisverhandlung zu animieren, aber ggf. Spielraum für Kulanzentscheidungen bei einzelnen Artikeln zu haben.
Leben können wir auch ohne die Umsetzungen gut, aber wenn das Thema neu überdacht werden sollte, helfen verschiedene Meinungen vielleicht bei Lösungsfindung.

Viele Grüße
Steffen
Re: Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0
23. Juli 2014 11:16
Hallo Steffen,

zu 1. da stimme ich zu. Wir haben auch Produkte bei denen der Versand mit 0 Aufgeführt werden sollte. Bei einer reinen Dienstleistungsrechnung sorgt das bei uns jedoch für Verwirrung beim Kunden.

Zu 2.und 3. Da wünschst du dir wie ich es verstehe eine art Tabellenkonfigurator im Rechnungseditor.
Nette Idee. Könnte ich mir vorstellen mit Häkchen in den Spaltenköpfen was man haben will und was nicht.

Scheint mir jedoch jetzt den Umfang der Ursprünglichen Frage zu sprengen.
Mach dazu doch mal einen neuen Thread auf um herauszufinden wie der Rest der Mannschaft dazu steht. Ich finde die Idee gut, denke aber dass, das mit erheblicher Programmierarbeit verbunden ist.

Grüße
Jan
Re: Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0
23. Juli 2014 12:58
Hallo zusammen,
danke für die Anregungen. Evtl. lohnt es sich hier, einen Feature-Wunsch zu eröffnen (im Bugtracker), um das dort festzuhalten. Da geht's nicht verloren.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0
24. Juli 2014 13:59
Hi Ralf habe gestern einen Feature-request in den Tracker geschieben und eben gesehen, das du schneller warst. Kannst ja einen ausssuchen der drinn bleibt.

Grüße
Hallo Zusammen,

mittlereweile habe ich eine gute Lösung gefunden und möchte diese Hier kurz vorstellen, da ich glaube, dass das den ein oder anderen Interessieren könnte und eventuell auch bei anderen Dingen helfen kann.

Meine Lösung läuft über die LibreOffice Vorlagen.

  1. Man nehme eine Vorlage in der man, wenn die Versandart "Kein Versand" ausgewählt ist, die Versandzeile ausblenden möchte.
  2. Um die Darstellung der Tabelle nicht zu zestören wird diese in 3 Tabellen geteilt. Oberer Teil mit Gesamtnetto, mittlerer Teil mit dem bisherigen Versand und unterem Teil mit dem Rest.
  3. Die abstände der Tabellen lassen sich über die Tabelleneigenschaften auf 0 stellen, dann sieht es wieder aus wie eine Tabelle.
  4. Nun setzt man den Cursor zwischen Obere und Untere Tabelle und fügt über "Einfügen -> Bereich" einen neuen Bereich hinzu.
  5. Im nun erscheinenden Fenster kann der Bereich zunächst benannt werden.
  6. Jetzt setzt man den Haken bei "Ausblenden" und Trägt bei "Mit bedingung" folgendes ein
  7. SHIPPING.DESCRIPTION != "Kein Versand"
  8. Das heist dann: "Zeige den Bereich nur an, wenn "SHIPPING.DESCRIPTION" nicht "Kein Versand" ist.
  9. Nun wird die Versandtabellenzeile Ausgeschnitten und in den neu eerstellten Bereich eingefügt. Leerzeilen vor und/oder nach der Tabelle einfach wieder löschen um die Tabellenteile wieder zusammen zu führen.
  10. Damit das nun Funktioniert muss noch eine Versandart (In meinem Fall "Kein Versand"winking smiley mit der Beschreibung "Kein Versand" in Fakturama angelegt werden.
  11. Voila, Tada, *freu*! Es tut endlich
  12. Übrigens funktioniert das mit jedem in den Vorlagen verwendbarem Platzhalter.
    Das heist man könnte via SHIPPING.GROSS != "00,0 €" auch dann ausblenden wenn der Versand 0€ ist.
  13. Neben den Bereichen ist es auch möglich über Feldbefehle -> Funktionen diese Bedingungen einzusetzen.

Ich hoffe das Hilft jemanden.
Wem es hilft darf hier gerne mal zum Dank vorbei schauen: kusspaprika.com wir realisieren Individuelle Projekte jeder Art. Von Architektur über Gestaltung bis zum Webdesign. Alles vom Entwurf durch unsere Produkt- und Grafikdesigner oder Architekten bis zum fertigen in unserem Haus hergestelten Produkt.
Hallo kusspaprika,

es klappt prima! Bei mir aber nur dann, wenn ich statt != das == verwende. Dann nämlich, mit SHIPPING.DESCRIPTION == "Kein Versand" wird bei mir immer dann ausgeblendet, wenn "Kein Versand" angewählt ist.

Insgesamt finde ich die allgemeine Arbeit mit Writer für diesen Zweck ziemlich kompliziert. Weiß eigentlich zufällig jemand, wie man einen Bereich nachträglich bearbeiten, also zum Beispiel in einem bestehenden Bereich das Ausschlußkriterium ändern kann?

Zudem würde mich interessieren, wie man einen fertigen Bereich, vielleicht sogar mit Inhalt, in ein neues OTT kopieren kann. Ich habe das nicht geschafft und deshalb alle Vorlagen manuell ändern müssen.
Re: Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0
28. September 2014 18:39
... hab' die obigen Beiträge mal schnell überflogen und eventuell etwas übersehen - ABER: Warum muss man sich denn alles so schwer machen ... ???

Ich empfand in der mitgelieferten allgemeinen Vorlage den Versandkosten-Platzhalter immer schon für etwas überflüssig, wenngleich ursprünglich gut gemeint. Weitaus einfacher ist es, wenn man eine Position "Versandkosten" anlegt und die in der Rechnungserstellung am Schluss bei Bedarf mit aufruft drinking smiley.
Re: Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0
28. September 2014 20:10
Das ist doch irgendwo schon mal diskutiert worden. Versandkosten sind steuerlich ganz eklige Dinge, die sich anteilig an alle Positionen dranhängen und deren USt übernehmen. Hast du also gemischte Artikel mit 19%, 7% und 0% USt, muss der Versandkostenanteil umgerechnet und der jeweilige Anteil mit dem gleichem Steuersatz verrechnet werden (Brutto->Netto).
Fakturama macht das automatisch, wenn es weiss, welches die Versandkosten sind. Doch das klappt nicht, wenn die Vesandkosten als eigener Artikel in der Liste stehen.

Gruß
3xhossa
Re: Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0
29. September 2014 09:24
Danke für deinen Beitrag, zu Anfang meiner Überlegungen war ich auch an diesem Punkt und muss jetzt sagen, ich bin Froh den Aufwand und die Stunden Recherchearbeit investiert zu haben.

dr.listemann schrieb:
-------------------------------------------------------
> überflogen und eventuell etwas übersehen - ABER:
> Warum muss man sich denn alles so schwer machen
> ... ???

Eben um alle Funktionalitäten die Fakturama so schön mitliefert zu erhalten.

> Ich empfand in der mitgelieferten allgemeinen
> Vorlage den Versandkosten-Platzhalter immer schon
> für etwas überflüssig, wenngleich ursprünglich
> gut gemeint. Weitaus einfacher ist es, wenn man
> eine Position "Versandkosten" anlegt und die in
> der Rechnungserstellung am Schluss bei Bedarf mit
> aufruft drinking smiley.

Das bedeutet jedoch auch, dass du beim Berechnen der Versandkosten durch die dem Produkt mitgegebenen Maße und Gewicht nicht automatisiert nutzen kannst.

Ich denke damit ist klar wer es sich es hier auf Dauer schwer macht spinning smiley sticking its tongue out

Einen guten Start in die Woche.
kusspaprika aus Korntal
Re: Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0
02. November 2017 16:14
An alle die noch mit diesem Thema kämpfen,

ich hab das jetzt so gelöst, daß ich mir eine Versandart ohne Name, ohne Kategorie, ohne Beschreibung mit Wert 0,00 € 19% MwSt.. Konstante MwSt. angelegt hab.

Überall wo kein Versand erfolgt nutze ich diese, und siehe da sie taucht nicht auf. smiling smiley

liebe grüße Volker
Re: Versandkostenzeile ausblenden wenn Versandkosten==0
02. November 2017 18:16
Ähnliche Lösung von mir.

So habe ich die Versandkosten angelegt:



Wenn Kein Versand ausgewählt ist, wird die Versandkostenzeile im Rechnungsformular (Beispiel) einfach ausgeblendet.

Grüssle
r-inuk (Manfred)
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen