Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa

geschrieben von Michael Bölling 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
Michael Bölling
Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
19. Mai 2011 11:57
Hallo,
erst mal vielen Dank für dieses tolle Projekt.
Es gefällt mir sehr gut und ich wollte mal sehen ob ich das auch compilieren kann und ein wenig mit rumspielen. Ich möchte unseren mehrsprachigen Katalog damit verwalten und mehrsprachige Rechnungen erstellen. Da wollte ich mal schauen ob ich das Compilieren kann und ob ich es schaffe selbst Ergänzungen zu machen.
Zum Compilieren fehlen mir scheinbar noch ein paar Bundles. Dazu meine Frage.

Muß ich die Required Bundles org.hsqldb 2.0.0 und ag.ion.noa 2.2.301 selbst erstellen aus dem Source Code der entsprechenden Seiten oder gibt es das fertig irgendwo in einem svn?

Vielen Dank

Michael Bölling



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.07.11 15:50.
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
19. Mai 2011 12:57
Hallo Michael,
Ist eigentlich alles im Projekt dabei.
org.hsqldb_2.0.0.jar habe ich vor einiger Zeit aus den Sourcen erzeugt und liegt als fertiges Plugin im Projektordner com.sebulli.fakturama/plugins

Dort liegt auch ag.ion.noa_2.2.301.jar. Dieses ist allerdings nicht die Orginal 2.2.3 wie von ubio.ion.ag, sondern sie wurde um eine Kleinigkeit (Bugfix Bilder bei OpenOffice 3.3) geändert. Das Plugin wurde aus den Sourcen, die im Projektverzeichnis com.sebulli.fakturama.noa liegen nochmals erzeugt.

Jedenfalls liegen beide im Plugin Ordner.

Du hast ne Fehlermeldung, dass das irgendwie nicht gefunden wird.


Ich habe hier: http://code.google.com/p/fakturama/wiki/Install_Fakturama_Eclipse
Eine Beschreibung, wie man Eclipse für das Projekt einrichtet. Wichtig ist auch, dass das Projekt zur Zeit noch auf Eclipse 3.6.1 eingestellt ist. Deshalb sollte man sich auch die 3.6.1 laden. Also Eclipse RCP. Kann man aber parallel zu anderen Eclipse Installationen ohne Probleme betreiben.

Dann ist wichtig, dass man in der Definition der Target Platform den Ordner /plugins angibt. Dort liegen ja die beiden Plugins.
Wie das geht steht in der oben genannten Beschreibung unter "Install Plugins". Vor allem der letzte der 5 Punkte.

Und dann ist noch wichtig, dass man die bestehende Run/Debug-Configuration wieder löscht und neu erzeugt, wenn man irgenwo etwas an der Plugin Konfiguration oder an Abhängigkeiten ändert. Eclipse speichert sich da irgenwas.

Und so geht's:
(Hab jetzt hier leider gerade nur eine Eclipse Installation auf Deutsch)

Menü Ausführen (wahrscheinlich RUN) / Debug Konfiguration. In der Baumansicht link ganz oben den Eintrag "Fakturama.product" löschen mit rechter Maustaste.

Schließen.

Im Ordner com.sebulli.fakturama die Datei Fakturama.product öffnen.
Auf der Übersichtseite links unten hast Du 4 Einträge. 2 Käfer, 2 grüne "Play" Knöpfe. Auf "Eclipse Anwendung im Debugmodus starten".

Dadurch wird eine neue Konfiguration erstellt und Fakturama gestartet.
Später kannst Du das aus der Toolbar Pfeil neben dem Käfer "Fakturama.product" auch starten.


Gerd
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
20. Juni 2011 20:47
Hallo zusammen,

ich hab das mal auch alles so gemacht wie bereits in der Wiki beschrieben, bekomme allerdings nur immer diese Meldung hier:

!MESSAGE Product com.sebulli.fakturama.product could not be found.

Weiß hier jemand Rat?

vg
Stefan

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
20. Juni 2011 20:53
Hallo Stefan,
wann bekommst Du die Fehlermeldung ?

Gerd
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
20. Juni 2011 21:03
Hi Gerd,

ich führe das genauso aus, wie du es oben beschrieben hattest.

Zitat
Gerd
Im Ordner com.sebulli.fakturama die Datei Fakturama.product öffnen.
Auf der Übersichtseite links unten hast Du 4 Einträge. 2 Käfer, 2 grüne "Play" Knöpfe. Auf "Eclipse Anwendung im Debugmodus starten".

Und danach kommt's ;-)

vg
Stefan

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
20. Juni 2011 21:20
Hallo,

ich meine, die Meldung hatte ich auch schon mal. Kannst Du die beiden Punkte nochmals überprüfen (oben stehts nochmals ausführlicher):

Zitat
ich selbst
Wichtig ist auch, dass das Projekt zur Zeit noch auf Eclipse 3.6.1 eingestellt ist.

...


Und dann ist noch wichtig, dass man die bestehende Run/Debug-Configuration wieder löscht und neu erzeugt

...
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
20. Juni 2011 21:22
Jap beides geprüft.

- extra v3.6.1 runtergeladen
- und die Konfiguration mehrmals gelöscht und wieder neu ausgeführt

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
20. Juni 2011 21:26
ich werd morgen auf einem neuen Rechner Eclipse und das Projekt nach Wiki installieren.
Vielleicht fällt mir dann was auf.
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
20. Juni 2011 21:28
Alles klaro, vielen Dank.

Vllt stell ich mich auch einfach etwas. Bin wie gesagt, nicht der große Java Freak. Hab einfach mal nach Anleitung das so gemacht, und mich durchgeklickt ohne etwas zu verstellen. Wobei der Fehler auch nur auftritt, wenn ich "the product configuration is based" auf "plugins" stelle. Lass ich es wie ursprünglich auf "features", bekomme ich das hier:

MESSAGE Exception launching the Eclipse Platform:
!STACK
java.lang.ClassNotFoundException: org.eclipse.core.runtime.adaptor.EclipseStarter

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
20. Juni 2011 22:07
Stells mal wieder zurück auf "Feature based".

Vermutlich stimmt irgendo eine Abhängigkeit nicht.

Probier mal:
1.) com.sebulli.fakturama.core/feature.xml im Tab "Included Feature" das org.eclipse.rcp löschen und neu einfügen. Vielleicht hast Du ne etwas andere Version.

oder:
2.) Menü Run/Debug Configurations rechts im Fenster im Tab Plugins auf "add required Plugins"

Beides mal solltest Du VORHER die Debug Configuration Fakturama.product in Menü Run/Debug Configurations löschen. Und danach über Fakturama.product wieder starten.

Gerd
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
20. Juni 2011 23:45
Hi Gerd

1) da steht org.eclipse.rcp drin.. Könnte ich zwar raus löschen, aber kanns dann nicht mehr einfügen, weil's das bei mir nicht gibt (gäbe nur rcp.source)

edit: also nach dem löschen gibt's das schon wieder, allerdings mit v0.0.0. (ob das so sein muss?)

2) schon versucht, bringt nichts.

Noch ne Idee?

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 20.06.11 23:49.
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 06:59
1) Doch. nachdem Du es gelöscht hast, müsste möglich sein, das wieder hinzuzufügen. Alternativ könnte man auch mal versuchen, die Version auf 0.0.0 zu setzen.
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 08:16
Hi,

hab das gemacht, bringt aber nichts.

Stimmt denn meine eclipse Version? eclipse rcp helios sr1 hab ich jez mal runtergeladen. oder brauch ich die sdk 3.6.1? Dann hab ich das delta pack 3.6.1 verwendet und alles so eingestellt wie beschrieben. plugins bei den einstellungen hinzugefügt, usw. vllt sollte ich noch erwähnen dass ich am mac arbeite (was aber denk ich keine rolle spielt)

Wenn ich die Run/Debug Configuration aufrufe und mir dort die Konfiguration anschaue die erzeugt wurde, durch den direkten aufruf von Fakturama.product, dann steht bei "run a product" zwar "com.sebulli.fakturama.product" drin, aber ich könnte es nicht auswählen, weil davor ein kleines gelbes Dreieck ist. Wenn ich drüber hover kommt "A product with this name cannot be found in any required bundle".

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 12:26
Hi Gerd,

gerne können wir auch mal gern gemeinsam per teamviewer oä drauf schaun... ich hab jez heute vormittag nochmal probiert, auf mehreren Kisten, ich kriegs auf jedenfall nicht hin.

vg
Stefan

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 12:33
Hallo Stefan,
ich versuch's auch grad auf einem Win32 Rechner neu aufzusetzen. Bzw. ich probier gleich die aktuellere 3.6.2 und geh auch Schritt für Schritt das durch, was ich damals in's Wiki geschrieben hab.

Heute Abend kann ich's dann ggf. auch nochmals unter OSX versuchen.

Gerd
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 12:35
Alles klar...

Ich hab, wie gesagt, nichts an den Einstellungen geändert oder gedreht, sondern exakt das gemacht wie du es in der Wiki geschrieben hattest. Und einfach gestartet. Naja schaun wir mal :-)

vg
Stefan

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 13:21
Ich hab jetzt umgestellt auf 3.6.2.
Dazu habe ich auch nochmals eine Datei im Projekt aktualisiert.

Wiki hab ich an folgenden Stellen angepasst:
Download Links:

- Eclipse for RCP and RAP Developers von: [www.eclipse.org]
- Babel pack 3.6.0 von: [www.eclipse.org]
- Delta pack 3.6.2 von: [download.eclipse.org]

Delta Pack und Babel hab ich diesmal nicht mit in den Eclipse Ordner kopiert. Sondern parallel dazu.

Bei Install Plugins
war in den Dateipfaden das "eclipse" fälschlicherweise gross geschrieben.

Gerd
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 13:57
Ich hab soeben alles gelöscht und mach's mal nochmal neu mit deiner Anleitung. Danke vorerst.

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 15:30
Hi Gerd,

exakt alles komplett von vorne gemacht nach Anleitung. Exakt gleicher Fehler beim Starten.

!ENTRY org.eclipse.equinox.launcher 4 0 2011-06-21 15:29:25.200
!MESSAGE Exception launching the Eclipse Platform:
!STACK
java.lang.ClassNotFoundException: org.eclipse.core.runtime.adaptor.EclipseStarter

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 15:50
Den von mir o.g. Fehler kann man damit beheben, indem man die "load required plugins" (also die benötigen plugins noch nachlädt) in der Konfiguration.

Das funktioniert dann soweit auch, allerdings steh ich danach wieder am gleichen Punkt wie bereits gestern Abend:

!ENTRY org.eclipse.equinox.app 0 0 2011-06-21 15:49:31.871
!MESSAGE Das Produkt com.sebulli.fakturama.product kann nicht gefunden werden.

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 20:24
Hi gerd,

also habs nun zum gefühlten 100ten Mal probiert, immer der gleiche Fehler. Am besten du meldest dich mal per PN, vllt können wir ja mal gemeinsam drauf schaun. Wäre zumindest sehr klasse.

viele Grüße,
Stefan

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 20:39
ok. Dann unter OSX 64bit ganz detailliert:
Rechtsklick auf Schreibtisch "Neuer Ordner"
Rechtsklick auf Schreibtisch "Neuer Ordner"
Klick auf den Ordnernamen "Neuer Ordner". Umbennenen in "workspace"
Klick auf den Ordnernamen "Neuer Ordner 2". Umbennenen in "Eclipse_RCP"
Webbrowser: Safari
Download von http://www.eclipse.org/downloads/download.php?file=/technology/epp/downloads/release/helios/SR2/eclipse-rcp-helios-SR2-macosx-cocoa-x86_64.tar.gz&url=http://mirror.netcologne.de/eclipse//technology/epp/downloads/release/helios/SR2/eclipse-rcp-helios-SR2-macosx-cocoa-x86_64.tar.gz&mirror_id=580
Download von http://www.eclipse.org/downloads/download.php?file=/technology/babel/babel_language_packs/R0.8.1/BabelLanguagePack-eclipse-de_3.6.0.v20101211043401.zip&url=http://mirror.selfnet.de/eclipse/technology/babel/babel_language_packs/R0.8.1/BabelLanguagePack-eclipse-de_3.6.0.v20101211043401.zip&mirror_id=1002
Download von http://www.eclipse.org/downloads/download.php?file=/eclipse/downloads/drops/R-3.6.2-201102101200/eclipse-3.6.2-delta-pack.zip&url=http://mirror.selfnet.de/eclipse/eclipse/downloads/drops/R-3.6.2-201102101200/eclipse-3.6.2-delta-pack.zip&mirror_id=1002
Wenn der Download fertig ist im Safari Download-Fenster über dem File "eclipse-rcp-helios-SR2-macosx-cocoa-x86_64.tar" Rechtsklick und "Im Finder anzeigen"
Finder Fenster "Downloads" öffnet sich und die Datei "eclipse-rcp-helios-SR2-macosx-cocoa-x86_64.tar" ist markiert.
Diese Datei per Drag&Drop auf den Schreibtisch über den Ordner "Eclipse_RCP" und dort fallen lassen.
Doppelklick auf den Ordner. Dieser öffnet sich im Finder.
Doppelklick auf "eclipse-rcp-helios-SR2-macosx-cocoa-x86_64.tar". Diese wird entpackt und es wird ein Ordner "eclipse" angelegt.
Zurück in das Safari Fenster "Downloads".
Dort stehen noch zwei Ordner "eclipse" oder "eclipse-IRGENDEINEZAHL". Einer ist 1.0MB groß. Das ist das Babel-Projekt. Einer ist 73.9MB groß, dass ist das Delta-Pack.
Rechtsklick auf den Ordner mit 1.0MB. "Im Finder anzeigen"
Es öffnet sich das Finder Fenster "Downloads". Der ausgewählte Ordner ist markiert.
Klick auf den Ordnernamen "EclipseIRGENDWAS" und umbenennen in "Babel"
Dieser Ornder "Babel" nehmen und per Drag&Drop auf den Schreibtisch über den Ordner "Eclipse_RCP" ziehen und fallen lassen.
Zurück in's Safari Downloadfenster.
Rechtsklick auf den Ordner mit 73.9MB. "Im Finder anzeigen"
Es öffnet sich das Finder Fenster "Downloads". Der ausgewählte Ordner ist markiert.
Klick auf den Ordnernamen "EclipseIRGENDWAS" und umbenennen in "Delta_Pack"
Dieser Ornder "Delta_Pack" nehmen und per Drag&Drop auf den Schreibtisch über den Ordner "Eclipse_RCP" ziehen und fallen lassen.
Der Inhalt des Ordners "Eclipse_RCP" müsste nun so aussehen, wenn man die 3 obersten Ordner aufklappt. Bitte überprüfen:

Doppelklick auf folgende Datei um Eclipse RCP zu starten:
DEIN_SCHREIBTISCH/Eclipse_RCP/eclipse/Eclipse.app
Meldung: "Eclipse-app" ist ein Programm, das aus dem Internet geladen wurde. Möchten Sie es wirklich öffnen.
bestätigen mit "Öffnen"
Es öffnet sich ein Dialog mit Überschrift "Workspace Launcher". Dort das Häkchen bei "Use this as the default and do not ask again" setzen und durch Klick auf "Browse..." den Dateibrowser öffnen. Jetzt links in der Rubrik "ORTE" auf das Symbol "Schreibtisch" klicken. Dann rechts im großen Fenster auf NUR EIN KLICK auf den Ordner "workspace". Diese öffnet sich NICHT, wird aber blau markiert. Jetzt rechts unten auf den Knopf "Öffnen".
Das Dateifenster schließt sich. Im Fenster "Workspace Launcher" auf "OK" klicken.
Eclipse öffnet sich mit einem Willkommensfenster "Welcome to Eclipse for RCP and RAP Developers".
Dieses Fenster schließen, indem links oben auf das Kreuz rechts neben "Welcome" mit der gelb-grün-blauen Pizza davor geklickt wird.
In Eclipse im Menü "Help" auf "Install NewSoftware..." klicken.
Es öffnet sich ein Dialog mit Überschrift Install.
Rechts oben auf den Knopf "Add..." klicken.
Es öffnet sich ein Dialog "Add Repository"
In das Feld "Name:" den Text Subclipse 1.6.x eintragen.
In das Feld "Location:" den Text http://subclipse.tigris.org/update_1.6.x eintragen, so dass das bereits bestehende "["]; überschrieben wird.
Auf "OK" klicken. Der Dialog "Add Repository" schließt sich und man ist wieder zurück im Dialog "Install".
Dort im großen mittleren Fenster erscheint kurz der Text "Pending.." und danach erscheinen dort 3 Einträge:
"Core SVNKit Library"
"Optional JNA Library (recommended)"
"Subclipse"
Vor allen 3 Einträgen das Häkchen setzen. Rechts neben dem Knopf "Deselect All" müsste jetzt der Text "9 items selected" erscheinen.
Jetzt ganz unten auf den Knopf "Next >" klicken.
Das Fenster wird grau und unten über dem Balken erscheint der Text "Calculating requirements and dependencies".
Das das kann ne Weile gehen.
Nach 3min42Sekunden passiert immer noch nichts. Deshalb jetzt rechts auf das rote Quadrat klicken und nochmals auf "Next >". Dann gings. Jetzt erscheint nach 2 Sekunden ein Fenster "Install Details" mit 9 Einträgen.
Nochmals auf "Next >" klicken.
Es erscheint ein Fenster "Review Licenses". Unter dem rechten Fenster auf "I accept the terms of the license agreements".
Danach auf den Knopf "Finish".
Nun werden die Sublipse installiert. Dazu erscheint ein Dialogfenster "Installing Software" und dort wird für eine Weile vielleicht 30 Sekunden verschiedene Pakete geladen, bis ein Dialog erscheint "Security Warning". Diesen mit "OK" bestätigen.
Nochmals werden für ca 5 Sekunden verschiedene Pakete geladen, bis ein Dialog erscheint "Software Updates"
Diesen mit "Restart Now" bestätigen.
Eclipse schliesst und starte neu.
Es erscheint ein Dialog "Sublipse Usage".
Ich mach den Haken weg und bestätige mit "OK"
In Eclipse im Menü "Eclipse/Einstellungen" links im Baum auf den Pfeil links neben "Team" klicken und AUF den Eintrag "SVN".
Es erscheint rechts ein Fenster "SVN".
Dort recht weit unten den Eintrag unter der Überschrift "SVN interface" auf
"Client: SVNKit (Pure Java" SVNKit v1.3.5.7406" umstellen.
Jetzt auf "Apply" klicken und dann auf "OK".
Das Fakturama Projekt anlegen:
Im Eclipse Menü "File/New/Other.." erscheint ein Fenster "New" mit der Überschrift "Select a wizard".
Dort links auf das Dreieck neben "SVN" klicken. Es klappt der Text "Checkout Projects from SVN" auf.
Einmal auf diesen klicken, so dass er blau markiert ist und danach auf den Knopf "Next >"
Dann im neuen Fenster mit Namen "Checkout from SVN" und der Überschrift "Select/Create Location" über dem weissen Feld den Text "Create a new repository location:" ausgewählt lassen.
Unten auf den Knopf "Next >" klicken.
Im neuen Fenster in das Feld "Location" mit dem "Url:" davor den Text http://fakturama.googlecode.com/svn/trunk/ eintragen.
Unten auf den Knopf "Next >" klicken.
Es geht 2 Sekunden. Dann erscheint ein neues Fenster mit der Überschrift "Select Folder". Nach weiteren 2 Sekunden steht im weissen Feld ein Dateibaum. ganz oben mit "[fakturama.googlecode.com];.
Und darunter mit 10 Einträgen.
Die "Brokkoli"-Taste gedrückt halten und alle 10 Einträge anklicken, so dass sie blau markiert sind. Den obersten aber nicht.
Jetzt auf den Knopf "Finish" klicken.
Es öffnet sich ein Dialogfenster "Progress Information". Das geht einige Sekunden, dann ändert sich der Dialog zu "SVN Checkout" und nun werden alle Dateien des Fakturama Projektes geladen. Manchmal tut sich einiges. Manchmal, bei großen Dateien stockt es schon recht lange.
Insgesamt werden einige 10MB an Daten übertragen.
Das kann geht jetzt einige Minuten dauern. 10Min sind schon möglich.
Die Pakete com.sebulli.fakturama.noa und com.sebulli.fakturama.repository sind sehr groß und man hätte sie wahrscheinlich nicht gebraucht.
In Eclipse sind die 10 Pakete dann links im Fenster "Package Explorer" sichtbar.
Die Pakete com.sebulli.fakturama und com.sebulli.fakturama.noa haben links ein rotes "x".
Das Paket com.sebulli.fakturama.core" hat links ein gelbes Ausrufezeichen.
Im Eclipse Menü "Eclipse/Einstellungen ..." link auf das graue Rechteck neben dem Eintrag "Plug-in Development".
6 Einträge klappen auf.
Auf den Eintrag "Target Platform" klicken.
Recht erscheint ein Fenster mit einem Eintrag "Running Platform (Active)"
Einmal daraufklicken, so dass dieser Eintrag blau markiert ist.
Jetzt rechts auf den Knopf "Edit..." klicken.
Es erscheint ein Fenster "Edit Target Definition" mit der Überschrift "Target Content"
Im bereits ausgewählten Reiter "Locations" rechts auf den Knopf "Add..." klicken.
Es geht ein Dialogfenster auf. Dort sind 4 Einträge. Den ersten Eintrag "Directory" auswählen und unten auf den Knopf "Next >" klicken.
Der Dialog ändert sich zu "Add Directory".
Auf den Knopf "Browse" klicken.
Es erscheint der Dateibrowser. Links auf Schreibtisch klicken und recht im Fenster dann Doppelklick auf den Ordner "Eclipse_RCP".
Dort den Unterordner "Delta_Pack" mit einem Einfachlick auswählen, so dass er blau markiert ist und rechts auf "Öffnen" klicken.
Der Dateibrowser schließt sich. Und nun den Dialog Add Content mit Klick auf "Finish" schließen.
Rechts auf den Knopf "Add..." klicken.
Es geht ein Dialogfenster auf. Dort sind 4 Einträge. Den ersten Eintrag "Directory" auswählen und unten auf den Knopf "Next >" klicken.
Der Dialog ändert sich zu "Add Directory".
Auf den Knopf "Browse" klicken.
Es erscheint der Dateibrowser. Links auf Schreibtisch klicken und recht im Fenster dann Doppelklick auf den Ordner "Eclipse_RCP".
Dort den Unterordner "Babel" mit einem Einfachlick auswählen, so dass er blau markiert ist und rechts auf "Öffnen" klicken.
Der Dateibrowser schließt sich. Und nun den Dialog Add Content mit Klick auf "Finish" schließen.
Rechts auf den Knopf "Add..." klicken.
Es geht ein Dialogfenster auf. Dort sind 4 Einträge. Den ersten Eintrag "Directory" auswählen und unten auf den Knopf "Next >" klicken.
Der Dialog ändert sich zu "Add Directory".
Auf den Knopf "Browse" klicken.
Es erscheint der Dateibrowser. Links auf Schreibtisch klicken und recht im Fenster dann Doppelklick auf den Ordner "workspace".
Dort Doppelklick auf den Unterordner "com.sebulli.fakturama"
Dort den Unterordner "plugins" mit einem Einfachlick auswählen, so dass er blau markiert ist und rechts auf "Öffnen" klicken.
Der Dateibrowser schließt sich. Und nun den Dialog Add Content mit Klick auf "Finish" schließen.
Das Dialogfenster sollte jetzt folgende Einträge haben:

Bitte überprüfen, dass dahinter steht:
"225 plug-ins available"
"90 plug-ins available"
"2 plug-ins available"
"438 plug-ins available"
Jetzt auf "Finish" klicken.
Der Dialog schließt. Im Fenster "Preferences" auf "Apply" klicken.
Jetzt so 10 Sekunden warten, bis die Änderungen übernommen sind.
Man sieht das im Eclipse Fenster im Hintergrund und dort unten rechts in der Statusleiste.
Anschließend auf "OK" klicken.
Der Dialog schließt sich und im Eclipse Package Explorer sollten alle Pakete bis auf "com.sebulli.fakturama.noa" jetzt frei von roten "x" oder von Ausrufezeichen sein.
Im Eclipse Menü "Eclipse/Einstellungen.." links in der Baumübersicht das graue Dreieck neben "General" anklicken. Es öffnen sich einige Einträge. Diesen anklicken. Es erscheinen rechts einige Einstellungen. Dort links unten in der Gruppe "Text file encoding" den Eintrag "Other" auswählen und dann dort umstellen auf "UTF-8".
Rechts unten auf "Apply" klicken, kurz warten und dann auf "OK" klicken.
Der Dialog Einstellungen schließt wieder.
Links ist der Package Explorer. Dort auf das graue Dreieck links neben dem ganz oberen Eintrag "com.sebulli.fakturama" klicken.
Es klappt eine Verzeichnisstruktur auf. Zuerst einige Ordner. Dann ein Eintrag "build.properties" und danach ein Eintrag "Fakturama.product".
Auf diesen Eintrag "Fakturama.product" doppelklicken.
Es öffnet sich ein Editor "Fakturama.product".
Zuerst nur einmal in diesen Editor irgendwo rein klicken, so dass er aktiv ist. Am besten ganz oben neben dem Text "Overview" auf die hellblaue Fläche.
Jetzt rechts mit dem Scrollbalken ganz nach unten.
Dort sind 2 Spalten mit der Überschrift "Testing" und "Exporting".
In der Spalte "Testing" sind 4 grüne Einträge. 2 mit Pfeilen und 2 mit Käfern.
Den untersten Eintrag mit dem Text "Launch an Eclipse application in Debug mode" anklicken.

.... zu Deinem Gott beten .....
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 20:47
Hi Gerd,

vielen Dank für die SO ausführliche Anleitung. Ganz so ausführlich hätte sie nicht sein müssen, aber ich werds jetzt trotzdem mal nach deinem Post machen und zu meinem Gott beten. Vielen Dank erstmal winking smiley

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 20:53
ja - aber irgendwo ist eine Kleinigkeit, wo ich selbstverständich auf A geklickt habe und Du selbstverständlich auf B.
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 20:54
Beim ersten Überfliegen hab ich genau alles das gemacht wie du es geschrieben hattest, nichts neues (ich tests aber trotzdem nochmal). Nur mal zum direkten Abgleich: Welche OSX Version setzt du denn genau ein?

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
Re: Source Code compilieren org.hsqldb ag.ion.noa
21. Juni 2011 21:18
Hi Gerd,

da wird doch glatt der Hund in der Pfanne verrückt. Es funktioniert.
Hier der Vollständigkeit halber meine Versuche, die abweichend von deinen waren:

- eclipse als 32bit verwendet, statt 64
- gesamten trunk gecheckoutet und nicht die 10 einzelnen Ordner
- mein Workspace lag wo anders
- mein eclipse lag unter /Applications

Ansonsten hab ich immer alles exakt so gemacht, wie du es beschrieben hattest.
Ich vermute fast dass es entweder an der 32 oder 64bit Version liegt, oder an dem checkout der einzelnen Ordner.

vielen vielen Dank! Mein Abend ist gerettet! winking smiley

viele Grüße,
Stefan
______________________________________________________________
FAKTURAMA Forum - FAKTURAMA herunterladen - Fehler und Verbesserungen melden
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen