Drucken, PDFs erzeugen geht noch nicht

geschrieben von kasperles schwester 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
Re: Drucken, PDFs erzeugen geht noch nicht
14. April 2011 22:43
Hallo Jan,

ist der Haken in den Einstellungen bei OpenOffice / OpenOffice in eigenem Thread starten gesetzt ?

Gerd
susanne
Re: Drucken, PDFs erzeugen geht noch nicht
15. April 2011 05:43
Moin, Jan,
Mit dem update 1.2.1 (unter Hilfe bequem zu finden) sollte das funktionieren.
+ evt unter Datei-Einstellungen-OpenOffice ein Häkchen setzten bei: oo in eigenem Thread öffnen

Wg. meiner R-Erzeugungsprobleme : /meine firma /hab ich nicht. Ich räum da jetzt erstmal auf. Alle Alt-Wawi-leichen sind immerhin deinstalliert, Reste spuken trotzdem noch rum.
jan
Re: Drucken, PDFs erzeugen geht noch nicht
15. April 2011 10:30
Hallo Susanne,

schön dich hier wieder zu "sehen" thumbs up
Ich habe mir die Wawi gestern heruntergeladen. Ist es dann icht automatisch die aktuelle V1.2.1?

Schöne Grüße,
Jan
Thomas
Re: Drucken, PDFs erzeugen geht noch nicht
14. Juli 2011 12:30
Moin erstmal.

Also ich habe unter Linux ubuntu auch das Problem, dass beim Drucken nicht das passiert, was passieren soll.

Ich habe openoffice mittels dpkg installiert, Version 3.3.0.
Die Programmdateien liegen nun in /usr/opt/openoffice3.org, was ich als Pfad eingetragen habe. Ich nehme mal an, dass der Pfad /usr/bin/ (unter dem ja ein symlink liegt) nicht funktioniert?
Beim Klick auf Druck wird das Dokument gespeichert, laut Aussage des log, bzw des Auswahlfeldes für die Vorlagen, werden die Vorlagen auch gefunden, danach bleibt das log dann leer und OOffice öffnet sich nicht.
Das .jar weiter oben für Debugging ist leider für die Version 1.1, ich habe aber die 1.3 installiert. Gibt's das jar auch für die neue Version?

Vielen Dank für Hilfe
Thomas
Re: Drucken, PDFs erzeugen geht noch nicht
15. Juli 2011 20:34
Hallo Thomas,
kannst Du mal schauen, was im Menü "Hilfe/Über Fakturama" ->Installationsdetails -> Configuration -> Fehlerprotokoll anzeigen
gezeigt wird ?
Es sollte sich entweder ein Texteditor öffnen, oder eine neue Seite im Webbrowser.

Gerd
Thomas
Re: Drucken, PDFs erzeugen geht noch nicht
18. Juli 2011 12:11
Jo, da steht dann ne Menge, schätze, die Stelle ist es:

!ENTRY com.sebulli.fakturama 4 0 2011-07-14 12:25:18.007
!MESSAGE Error starting OpenOffice from null
!STACK 0
java.lang.NullPointerException
	at com.sebulli.fakturama.openoffice.OpenOfficeStarter.openOfficeApplication(OpenOfficeStarter.java:103)
	at com.sebulli.fakturama.openoffice.OODocument.<init>(OODocument.java:126)
	at com.sebulli.fakturama.openoffice.OOManager$1.run(OOManager.java:52)
	at java.lang.Thread.run(Thread.java:636)

!ENTRY org.eclipse.core.runtime 4 2 2011-07-14 12:25:18.010
!MESSAGE Problems occurred when invoking code from plug-in: "org.eclipse.core.runtime".
!STACK 0
org.eclipse.swt.SWTException: Invalid thread access
	at org.eclipse.swt.SWT.error(SWT.java:4083)
	at org.eclipse.swt.SWT.error(SWT.java:3998)
	at org.eclipse.swt.SWT.error(SWT.java:3969)
	at org.eclipse.swt.widgets.Widget.error(Widget.java:466)
	at org.eclipse.swt.widgets.Widget.checkWidget(Widget.java:404)
	at org.eclipse.swt.widgets.Widget.checkParent(Widget.java:342)
	at org.eclipse.swt.widgets.Widget.<init>(Widget.java:220)
	at org.eclipse.swt.widgets.Control.<init>(Control.java:95)
	at org.eclipse.swt.widgets.Scrollable.<init>(Scrollable.java:74)
	at org.eclipse.swt.widgets.Composite.<init>(Composite.java:95)
	at org.eclipse.ui.internal.PartPane.createControl(PartPane.java:148)
	at org.eclipse.ui.internal.ViewPane.createControl(ViewPane.java:127)
	at org.eclipse.ui.internal.ViewReference.createPartHelper(ViewReference.java:310)
	at org.eclipse.ui.internal.ViewReference.createPart(ViewReference.java:229)
	at org.eclipse.ui.internal.WorkbenchPartReference.getPart(WorkbenchPartReference.java:595)
	at org.eclipse.ui.internal.Perspective.showView(Perspective.java:2245)
	at org.eclipse.ui.internal.WorkbenchPage.busyShowView(WorkbenchPage.java:1071)
	at org.eclipse.ui.internal.WorkbenchPage$20.run(WorkbenchPage.java:3822)
	at org.eclipse.swt.custom.BusyIndicator.showWhile(BusyIndicator.java:52)
	at org.eclipse.ui.internal.WorkbenchPage.showView(WorkbenchPage.java:3819)
	at org.eclipse.ui.internal.WorkbenchPage.showView(WorkbenchPage.java:3795)
	at com.sebulli.fakturama.logger.LogListener.showErrorView(LogListener.java:84)
	at com.sebulli.fakturama.logger.LogListener.logging(LogListener.java:188)
	at org.eclipse.core.internal.runtime.Log$1.run(Log.java:66)
	at org.eclipse.core.runtime.SafeRunner.run(SafeRunner.java:42)
	at org.eclipse.core.internal.runtime.Log.log(Log.java:73)
	at com.sebulli.fakturama.logger.Logger.logError(Logger.java:42)
	at com.sebulli.fakturama.openoffice.OODocument.<init>(OODocument.java:356)
	at com.sebulli.fakturama.openoffice.OOManager$1.run(OOManager.java:52)
	at java.lang.Thread.run(Thread.java:636)

Starting from null... also was habe ich falsch konfiguriert?

Vielen Dank nochmal
Thomas
Re: Drucken, PDFs erzeugen geht noch nicht
18. Juli 2011 18:47
Hallo Thomas,
ja. Das Protokoll hat weiter geholfen. Ein kleines Stück jedenfalls.
Also:

Es wird geprüft, ob OpenOffice gefunden wird. Wenn ja, wird es gestartet. Wenn nicht, wird ein Dialog angezeigt mit einer Fehlermeldung: OpenOffice Pfad: home/user/SchnöselDösel ist ungültig

So war es bisher. Nun gibt es unter Windows den in diesem Forum beschrieben Fehler, wobei noch nicht klar ist, ob es an NOA oder OpenOffice liegt.

Man kann diesen in bisher allen bekannten Fällen austricksen, indem man das OpenOffice Dokument in einem extra Thread/Prozess startet. Dazu in den Einstellungen den Haken bei "OpenOffice in eigenem Thread starten" setzen.

Einen kleinen (jetzt) bekannten Nachteil hat das aber: Wird OpenOffice nicht gefunden, und soll aus diesem extra Thread/Prozess heraus in Fakturama, also in einem anderen Thread/Prozess eine Fehlermeldung angezeigt werden, so führt das genau zu diesem Fehler.

Für Dich bedeutet das also: Mach den Haken bei "OpenOffice in eigenem Thread starten" weg. Schau, ob Du dann an der Fehlermeldung erkennen kannst, warum OpenOffice nicht gefunden wird. Wenn das dann geht, dann kannst Du den Haken bei einem Windows System wieder setzen. Bei Linux ging es bisher immer ohne.

Gerd
Thomas
Re: Drucken, PDFs erzeugen geht noch nicht
19. Juli 2011 11:48
Prima, nach Entfernen des Hakens bei "In eigenem Thread starten" bekomme ich dann das Fenster, das mir sagt, der Pfad /usr/bin sei ungültig.
Dort liegt aber das ooffice.
Nach welcher Datei sucht denn das Programm genau?

Danke und Gruß
Thomas
Re: Drucken, PDFs erzeugen geht noch nicht
19. Juli 2011 12:34
Hallo Thomas,

Bei Ubuntu 10.4 müsste es mit der Standard Installation aus der Distrubution:

usr/lib/openoffice
sein. Das muss also im Feld bei den Einstellungen stehen. Also der Ordner, unter dem dann ein weiterer Ordner "program" zu finden ist, in welchem wiederum die Datei "soffice" steht.

Probier das mal.

gerd
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen