Dem Platzhalter Rechnungsbetrag wird ein Leerzeichen angehängt bei Übergabe an Vorlage (drucken)

geschrieben von eek6smxf 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
Dem Platzhalter Rechnungsbetrag wird ein Leerzeichen angehängt bei Übergabe an Vorlage (drucken)
17. Juni 2015 14:17
Hallo zusammen,

hab wieder ne Kleinigkeit (hoffe ich doch) ... wenn ich mich nicht irre. eye rolling smiley

Fall:
Die Vorlage ist so eingestellt, daß der Platzhalter (z.B. DOCUMENT.TOTAL.GROSS)
(= Endbetrag, brutto) doppelt unterstrichen sein soll.

Rechnung wird erstellt und gedruckt ... hierbei kommt aber leider folgendes heraus:

EUR 100,00 .. (habe hier 2 Leerzeichen reingepackt, damit es auch hier sofort ins Auge fällt)

anstatt

EUR 100,00

Dem Platzhalter bzw. dem Endbetrag wird also ein Leerzeichen angehängt, was leider
auch mit unterstrichen wird. Die kommt aber nicht von der Vorlage, diese habe ich als
erste mögliche Fehlerquelle "untersucht". sad smiley

Das passiert übrigens nicht bei z.B. den Platzhaltern ITEM.NAME und ITEM.DESCRIPTION.

Bsp. (so sollte es sein):
aus: <ITEM.NAME><ITEM.DESCRIPTION> wird: ArtikelXBeschreibungY (kein Leerzeichen) und
aus: <ITEM.NAME> <ITEM.DESCRIPTION> wird: ArtikelX BeschreibungY. (mit Leerzeichen)


Viele Grüße!


……eek

Dein Problem wurde gelöst? Super, dann markiere doch bitte dein Thema als ERLEDIGT.
Wie das geht, kannst du hier nachlesen! (Kurzanleitung: [erledigt] vorn im Betreff einfügen)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.06.15 14:19.
"Fehler" gefunden ...

Gebe ich beim Artikel einen ("glatten'') Preis ein, so wird ihm automatisch
ein Komma (,), 2 Nullen (00) und eben ein Leerzeichen ( ) angehängt, bei
einem Preis von z.B. 123,45 wird "nur" ein Leerzeichen ( ) angehängt.

(Wie) kann man das "abstellen"?


Viele Grüße!


……eek

Dein Problem wurde gelöst? Super, dann markiere doch bitte dein Thema als ERLEDIGT.
Wie das geht, kannst du hier nachlesen! (Kurzanleitung: [erledigt] vorn im Betreff einfügen)
Hallo,
ich hoffe, ich kann das Rätsel damit lösen.

Vorausgesetzt, man trägt unter Datei --> Einstellungen --> allgemein - das Währungssymbol ein, steht dann (egal, ob unterstrichen oder nicht) im Platzhalter [DOCUMENT.TOTAL.GROSS] 105,92 €.

Im Umkehrschluss: Trägt man das Währungssymbol nicht ein, steht dort nur 105,92_, wobei _ das Leerzeichen ist.

Alle Preisplatzhalter sind so ausgelegt, dass immer ein Leerzeichen und das Währungszeichen im Platzhalter mit drin sind.

Falls unbedingt EUR davor stehen soll, müsstest Du also auf die direkte Unterstreichung des Platzhalters verzichten und wie auch in anderen Vorlagen den unteren Tabellenrand sichtbar auslegen, wobei dann natürlich die ganze Summenzeile unterstrichen ist.

------------------
Viele Grüße
Steffen
Re: Dem Platzhalter Rechnungsbetrag wird ein Leerzeichen angehängt bei Übergabe an Vorlage (drucken)
18. Juni 2015 00:03
hab mal vorsichtshalber ein Ticket eingestellt...

Viele Grüße,
Ralf.
Einen wunderschönen miteinander! smoking smiley

Mir ist gerade noch ein negativer Aspekt an dem Bug aufgefallen ... (*)

Miracolitag schrieb:
-------------------------------------------------------
> Alle Preisplatzhalter sind so ausgelegt, dass immer ein Leerzeichen und das
> Währungszeichen im Platzhalter mit drin sind.

Alle ja eben nicht (s. oben) <ITEM.NAME><ITEM.DESCRIPTION> vs. <ITEM.NAME> <ITEM.DESCRIPTION> winking smiley

(*) Wäre m.M.n aber auch garnicht gut ... legt man in der Vorlage z.B. fest, dass der Text
x-Zentimeter vom rechten Rand zu stehen hat (wie du es vermutlich auch in einer
Tabelle - z.B. der Rechnungsvorlage - festlegst), ist das durch den BUG wieder obsulet. sad smiley
Hoffe ihr wisst was ich meine ... die Zahlen werden ja rechtsbündig in die Tabelle eingefügt
und das Leerzeichen rückt sie dann ja wieder "n halben Zentimeter" weiter (nach links) rein.


rheydenr schrieb:
-------------------------------------------------------
> hab mal vorsichtshalber ein Ticket eingestellt...

Hierfür kurz und schmerzlos: thumbs up


Viele Grüße!


……eek

Dein Problem wurde gelöst? Super, dann markiere doch bitte dein Thema als ERLEDIGT.
Wie das geht, kannst du hier nachlesen! (Kurzanleitung: [erledigt] vorn im Betreff einfügen)




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.06.15 12:55.
Aber wo ist denn der Bug? Ich kann da wirklich keinen erkennen. Man hätte lediglich die lösung mit dem Freizeichen technisch anders umsetzen können. Hat auch bis jetzt noch keiner bemängelt, da sicher alle das währungszeichen eingetragen haben.

Es stimmt schon, dass alle Preis Platzhalter das Leerzeichen haben. Beschreibung und Artikelnummer haben mit dem Preis ja nichts zu tun.

------------------
Viele Grüße
Steffen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.06.15 13:42.
Miracolitag schrieb:
-------------------------------------------------------
> Aber wo ist denn der Bug? Ich kann da wirklich keinen erkennen.

"Wo" der Bug ist kann ich dir nicht sagen, aber ich empfinde es schon als einen solchen, wenn
"8 Bit zuviel übergeben werden".


Miracolitag schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hat auch bis jetzt noch keiner bemängelt, da sicher alle das währungszeichen eingetragen haben.

Dann kann man es aber auch gleich weglassen und nur in Deutschland/EUR-Land Verkäufe
tätigen und für den Fall, daß wir wieder die gute alte DM bekommen gibt's ein Update ...
Man ändert doch die Einstellungen nicht wenn man an einen Kunden in den Staaten verkauft
(Fakturierung in Fremdwährung)? Oder habe ich die Funktion jetzt völlig mißverstanden?

Wie dem auch sei, ist es nicht unüblich die bzw. das Währung/szeichen VOR der Summe also € 1,--
oder EUR 1,-- zu platzieren.

Was auch den "Vorteil" hätte, daß nicht zig € Zeichen auf der Rechnung herumschwirren (und
die "Tinte" die man dadurch erst sparen kann, kleiner Spass). KANN nach Geschmack auch
überall davorgesetz, aber man KANN sie auch weglassen, was bei der folgenden Variante 1
jedoch NICHT möglich ist (jedenfalls nicht ohne die Vorlage komplett zu verwursten) ...

Toller Artikel 1                   1,00 €
Toller Artikel 2                   1,00 €
Toller Artikel 3                   1,00 €
Toller Artikel 4                   1,00 €
Toller Artikel 5                   1,00 €
Zwischensumme                      5,00 €
Versand                            4,00 €
SUMME                              9,00 €
weitere mögliche Posten (Verpackung, Handling, wieder Zwischensumme/n und MWSt.

Toller Artikel 1 und noch mehr Platz 1,00
Toller Artikel 2                     1,00
Toller Artikel 3                     1,00
Toller Artikel 4                     1,00
Toller Artikel 5                     1,00
Zwischensumme                        5,00
Versand                              4,00
SUMME                              € 9,00
Und die "2 Zeichen" pro Zeile entscheiden tatsächlich manchmal, ob der Text auf 1 Seite passt
oder doch auf 2 Seiten muß, wo wir dann tatsächlich beim Thema Kosten wären, was ich oben -
jedoch eher spasseshalber - erwähnte: Tinte! ;-) Setze ich jetzt fertige Geschäftspapiere ein,
kostet mich das "eine" Dokument statt 20-30 Cent nun 40-60 Cent* (+100%).

* Beispiel: Geschäftpapier 2/1 farbig, 500 Blatt für rund 100 - 150 EUR zu haben.
(wer mehr kauft, zahlt weniger je Stück, wer extravagantes Papier einsetzt mehr)

Musste mich wirklich schon am Kopf kratzen bei einem Dokument, wo auf der 2. Seite nur noch
"Mit freundlichen Grüßen" stand, obwohl alles LOCKER auf 1 Seite gepasst hätte, hätte man es
etwas mehr "optimiert".

(Vorsicht, Sarkasmus)
Das man nicht den "tollen Artikel 1" mit Äpfeln, den "tollen Artikel 2" mit Birnen bezahlen
soll ist ja klar und wenn nicht steht "unterm Strich", wie zu zahlen ist, nämlich in EUR. smiling smiley

Zu dem vorgenannten "KANN man machen, muß man aber nicht": das "KANN" ist doch das
was OpenSource ausmacht! thumbs up Jeder KANN etwas dazu beitragen und ich sehe das als
weitere Möglichkeit der "Verbesserung" - nenn es von mir aus marginal, aber "es" ist da.


Viele Grüße!


……eek

Dein Problem wurde gelöst? Super, dann markiere doch bitte dein Thema als ERLEDIGT.
Wie das geht, kannst du hier nachlesen! (Kurzanleitung: [erledigt] vorn im Betreff einfügen)
Re: Dem Platzhalter Rechnungsbetrag wird ein Leerzeichen angehängt bei Übergabe an Vorlage (drucken)
18. Juni 2015 19:59
Öhm... irgendwie habe ich hier gerade den Anschluß verpaßt... Also, das mit der Formatierung von Preisen habe ich eigentlich schon für die Version 2 umgesetzt. Da kann man zumindest unterscheiden, ob man das Währungssymbol haben möchte oder die ISO-Abkürzung. Siehe hier. Ob das Währungssymbol nun vor oder nach der Zahl steht ist eigentlich durch das "Währungsland" festgelegt. Da haben sich mal irgendwelche Leute geeinigt, wie das auszusehen hat. Das Ding mit dem Leerzeichen schaue ich mir trotzdem nochmal an. Aber die Idee, das Währungszeichen beim Ausdruck ganz wegzulassen ist natürlich auch nicht von der Hand zu weisen. Muß ich nochmal drüber nachdenken. Aktuell wird das ja immer mit rangehängt.

Viele Grüße,
Ralf.
Meine Nacht war der Horror, ich wurde von Leerzeichen "gejagt". grinning smiley

Korrekt Ralf, das Währungssymbol wird rangehängt, aber leider auch ein Leerzeichen ... WERTLEERZEICHENWÄHRUNGSZEICHEN (rot = pfuibäh, orange = "Option'')

Wenn man nun die Option hat (haben wir ja) ein Währungszeichen anzugeben (oder eben nicht)
wäre es sinnvoller das LEERZEICHEN "auszubauen", um so mehr Flexibilität mit den Platzhaltern
zu schaffen. Wie gesagt, für mich sieht das aus, daß "8 Bit zuviel" übergeben werden. spinning smiley sticking its tongue out

rheydenr schrieb:
-------------------------------------------------------
> Das Ding mit dem Leerzeichen schaue ich mir trotzdem nochmal an.

D A N K E thumbs up


Viele Grüße!


……eek

Dein Problem wurde gelöst? Super, dann markiere doch bitte dein Thema als ERLEDIGT.
Wie das geht, kannst du hier nachlesen! (Kurzanleitung: [erledigt] vorn im Betreff einfügen)
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen