Fehlermeldung bei Wiederaufruf von FAKTURAMA-2.0.4

geschrieben von dr.listemann 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
Fehlermeldung bei Wiederaufruf von FAKTURAMA-2.0.4
27. März 2019 14:53
Beim Wiederaufruf des nunmehr offiziellen FAKTURAMA-2.0.4 ist eine altbekannte Fehlermeldung aufgetreten:



Diese Fehlermeldung tritt auf, wenn FAKTURAMA-2 gestartet, zwischenzeitlich im Hintergrund abgelegt (jedoch nicht beendet) und später zur weiteren Nutzung über das FAKTURAMA-Icon wieder aufgerufen wurde ... sad smiley

Zurvor hatte ich einige Wochen lang die FAKTURAMA-2.0.4-Beta-Version genutzt, aber dort diese Fehlermeldung nicht gehabt thumbs up



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.04.19 14:08.
Re: Fehlermeldung bei Wiederaufruf von FAKTURAMA-2.0.4
01. April 2019 23:40
Moin,
ich kann den Fehler erst mal nur so hinnehmen, da ich nicht sehe, wo der grundsätzliche Unterschied zwischen der Beta und der offiziellen Datei liegen soll...

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Fehlermeldung bei Wiederaufruf von FAKTURAMA-2.0.4
04. April 2019 16:53
Hmm, ist natürlich reproduzierbar.

Meiner Meinung nach (wenn ich dich richtig verstanden habe) zwar nicht der "übliche Weg" ein Programm wieder in den Vordergrund zu holen, aber (habe gerade kein UBUNTU zu hand) ich glaube ich weiss wieso du das so machen "musst".

Ich kann jetzt nur für XUBUNTU sprechen, da verhält es sich ähnlich wie in Windows, nämlich das minimierte Programm wird Klick auf die Leiste wieder in den Vordergrund gerufen.

Durch klicken des Programm-Icons (vermutlich hast du das in der UBUNTU Sidebar?!) wird versucht eine 2. Instanz zu starten.

Unter Windows kenne ich das, dass entweder (was meiner Meinung nach aber wie gesagt nicht die "typische Herangehensweise" ist) das sich im Hintergrund befindliche (minimierte) Programm wieder zeigt, wenn die Startdatei (erneut) aufgerufen wurde oder ein Hinweis erscheint "Es läuft bereits eine Instanz" oder dass sich eine 2. Instanz öffnet. (Es gibt durchaus Programm, die das "können" oder explizit die Möglichkeit in den Einstellungen dazu bieten.

Mein Vorschlag (hatte ich glaube ich schon vor geraumer Zeit mal erwähnt) wäre also eine "Prüfung: läuft Programm schon? dann Hinweis"

Aber wie es scheint ist den "normal-Ubuntu"-Nutzern damit nicht geholfen von daher wäre mein Vorschlag:

"Prüfung ob das Programm läuft, wenn ja dann "maximieren" / in den Vordergrund holen."


Viele Grüße!


……eek

Dein Problem wurde gelöst? Super, dann markiere doch bitte dein Thema als ERLEDIGT.
Wie das geht, kannst du hier nachlesen! (Kurzanleitung: [erledigt] vorn im Betreff einfügen)
Re: Fehlermeldung bei Wiederaufruf von FAKTURAMA-2.0.4
07. April 2019 14:33
Das ist richtig. Unter Ubuntu wird in der Tat ein zweites Icon in der Startleiste angelegt wenn Fakturama geöffnet wurde. Unter Windows übrigens wird in der Taskleiste ebenso nicht das evt. vorhandenes Startelement genutzt

Fakturama kann so nochmals über das Start Icon ein weiteres Mal gestartet werden, was dann zu der obigen nicht abgefangenen Fehlermeldung führt.

Mir passiert das öfters sad smiley

Eine andere Lösung wäre eine weitere Instanz zu starten. Ich würde aber eine Meldung bevorzugen das das Programm bereits geöffnet ist. Der Fehler erscheint erst recht spät. ich gehe davon aus das bis dahin schon einiges in den Speicher geladen wurde bis zur Kollision.

Die Abfrage ob das Programm bereits geöffnet ist müsste also bereits als erstes erfolgen.

------------------------------------------------------------
Fakturama 2.0.3
Ubuntu@WAN 16.04.6 | Win10@LAN 18.03 | MySQL@NAS 5.1.73 | QRK
------------------------------------------------------------
Re: Fehlermeldung bei Wiederaufruf von FAKTURAMA-2.0.4
12. April 2019 14:07
Stichwort "Zweites Icon auf der vertikalen Menü-Leiste": Ich selber hatte auf dieser Menüleiste zwei Icon's, nämlich eines noch für FAKTURAMA-1.9.x und eines für FAKTURAMA-2.0.x. Ich hatte aber nicht vermutet, dass das Icon für FAKTURAMA-1.9.x nach dem Start von FAKTURAMA-2.0.x sozusagen mit der "Anzeige" überlagert wird, dass eben das FAKTURAMA-2 jetzt gestartet ist ...

Tatsächlich fiel mir in letzter Zeit mehr oder weniger "zufällig" auf, dass sich beim Anklicken des Icon's für FAKTURAMA-1 das geöffnete FAKTURAMA-2 wieder völlig auf dem Bildschirm zeigte. Ich habe dann mal das Icon für FAKTURAMA-1 entfernt, so dass nur noch das Icon von FAKTURAMA-2 vorhanden war, und nun FAKTURAMA-2 gestartet und abgelegt ...

Wie von Euch bereits vermutet, wurde mit dem Start von FAKTURAMA-2 temporär wieder ein zweites Icon angelegt, und als ich darauf klickte, stellte sich das FAKTURAMA-2 auf dem Bildschirm auch wieder komplett und nun fehlerlos dar. Im Fazit kann festgehalten werden, dass das nochmalige Anklicken des FAKTURAMA-2-Icons zum Öffnen einer 2. Instanz und damit zur hier diskutierten Fehlermeldung geführt hat ...

Die Ursache für die Fehlermeldung wurde hiermit also gefunden und das FAKTURAMA-1-Icon bleibt künftig weg - vielen Dank für Eure hilfreichen Beiträge smileys with beer Gruß Jörg



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.04.19 14:11.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen