@Developer Faktura2018

geschrieben von buchhalterfa 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
@Developer Faktura2018
17. Januar 2019 18:38
Hallo Developer,

Faktura2018 startet mir Kubuntu 18.04.1 LTS.

[sourceforge.net]

Könne Ihr damit evtl. den Fehler von Fakturama mit Linux herleiten und abstellen?
Das Programm basiert auch auf Java.

MfG

buchhalterfa
Re: @Developer Faktura2018
17. Januar 2019 19:10
Fakturama

Der Dockercontainer von helloagain startet blitzschnell mit Kubuntu 18.04.1 LTS.

[hub.docker.com]


Sogar erheblich schneller als ein Fakturma mit Windows 10.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.19 19:15.
Re: @Developer Faktura2018
17. Januar 2019 21:20
Dann stellt sich aber die Frage, warum Du nicht Faktura2018 verwendest oder Fakturama im Docker-Container?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: @Developer Faktura2018
17. Januar 2019 21:53
Weil Fakturama mir besser gefällt und ähnliche Problem bei Faktura2018 auftreten können.
Es wird nur eine Kleinigkeit sein.

Weil Docker als root ausgeführt werden muss und Fakturama nativ installiert bestimmt noch bestimmt funktioniert.
Zudem ist der Docker Container sehr groß.

Die _ubuntu 18.04.1 User werden mehr werden, dann wird das Problem bestimmt leicht zu lösen sein.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.01.19 22:00.
Re: @Developer Faktura2018
17. Januar 2019 22:05
Moin,
leider sind die beiden Programme grundverschieden, auch wenn beide auf Java aufsetzen. Deswegen kann man das nicht so richtig vergleichen. Fakturama setzt auf einer Eclipse-Plattform auf, das Faktura2018 ist etwas Selbstgeschriebenes.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: @Developer Faktura2018
18. Januar 2019 01:39
Ich arbeite mit KVM und mit Docker nur über Univention. So tief stecke ich da noch nicht drin. Was ich aber weiß ist das Docker nicht gleich Docker ist. Es gibt da unterschiedliche Möglichkeiten einen Container zu bauen. Du kannst einen isolierten Container basteln, oder einen der globale Ressourcen nutzen kann. Aber wie gesagt stecke ich in dem Thema noch nicht tiefer drin.

Ich muss aber sagen das ich die Notwendigkeit nicht sehe Fakturama in einem Container laufen zu lassen, ausser es soll auf einer Serverplattform laufen und Instanzen bereitstellen.

------------------------------------------------------------
Fakturama 2.0.3
Ubuntu@WAN 16.04.6 | Win10@LAN 18.03 | MySQL@NAS 5.1.73 | QRK
------------------------------------------------------------



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.19 01:42.
Re: @Developer Faktura2018
18. Januar 2019 12:36
Hallo,

es gibt einen Docker Container für Fakturama:

[hub.docker.com]

Docher ist hilfreich für Entwickler und es funktioniert auch so ganz gut.

Eine native Installation finde ich immer besser, wenn sie denn funktioniert.

yabs habe ich mir jetzt angeschaut:

[sourceforge.net]

Das basiert wohle auch auf Java.

Ist das auch auf einer Eclipse-Plattform basierend?

@Delevoper
Warum setzt ihr auch eine Eclipse-Plattform?
Verkompliziert das nicht?

MfG

buchhalterfa



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.19 12:37.
Re: @Developer Faktura2018
18. Januar 2019 12:45
Neben Yabs gibt es auch noch kiwi. In wie weit das Java basiert ist und ob es mit einem framework entwickelt wurde musst Du wohl die Entwickler selbst fragen.

Ein Framework erleichtert die Entwicklung von Anwendungen weil man das Rad nicht immer neu erfinden muss. Hat natürlich auch Nachteile. Es kommt darauf an was man will und in wie weit dann ein Framework geeignet ist.

------------------------------------------------------------
Fakturama 2.0.3
Ubuntu@WAN 16.04.6 | Win10@LAN 18.03 | MySQL@NAS 5.1.73 | QRK
------------------------------------------------------------
Re: @Developer Faktura2018
18. Januar 2019 13:25
Meinst Du Kivitendo, der Nachfolgername von LX-Office?
LX-Office ist wiederumg eine deutschanpaßte Version von SQL-Ledger.

[www.kivitendo.de]

Eine schöne Demo:

[www.kivitendo.de]



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.01.19 13:31.
Re: @Developer Faktura2018
18. Januar 2019 20:27
Meinte ich

------------------------------------------------------------
Fakturama 2.0.3
Ubuntu@WAN 16.04.6 | Win10@LAN 18.03 | MySQL@NAS 5.1.73 | QRK
------------------------------------------------------------
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen