Release Candidate

geschrieben von rheydenr 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
Re: Release Candidate
05. Oktober 2017 09:52
Hallo,

bei mir Linux 64bit Debian wurden die Dokumente unvollständig importiert, nur ein Teil der Rechnungen. Beim öffnen einer Rechnung und betätigen des Druck Buttons stürzt die Anwendung ab. Bei neu starten bleibt eingefroren stehen, zeigt aber keine Fehlermeldungen.

Gruß
Marek
Re: Release Candidate
05. Oktober 2017 14:43
Hallo Marek,

ich habe auch Linux 64bit habe das Öffnen mit dem Absturz mal bei mir probiert. Du hast recht. winking smiley
Das liegt aber wohl weder an Java, noch an Fakturama, sondern am Display. Es wird auch eine große Logdatei im Programmverzeichnis erstellt. Ein Auszug daraus:
# Problematic frame:
# C  [libgdk-x11-2.0.so.0+0x4ceaf]  gdk_display_open+0x3f
#
# Failed to write core dump. Core dumps have been disabled. To enable core dumping, try "ulimit -c unlimited" before starting Java again
...
# The crash happened outside the Java Virtual Machine in native code.
Ich habe versucht core dumping zu enablen, hat aber nichts gebracht. Was aber geht ist diese Lösung, wenn auch nur temporär.
Testweise habe ich mir ein Startscript erstellt mit folgendem Inhalt:
#! /bin/sh
export SWT_GTK3=0
cd /home/<username>/<Pfad_zum>/<Fakturama-Verzeichnis>
./Fakturama
Alles in spitzen Klammern musst du natürlich anpassen und die Datei ausführbar machen. Dann geht auch das Drucken.
Ich denke mal es liegt daran, dass LibreOffice einen Splashscreen oder irgendetwas öffnen will, was GTK wohl nicht will.

Gruß
moped
Re: Release Candidate
05. Oktober 2017 18:13
Fakturama stürzt dann nicht mehr ab, öffnet sich ein Bestätigungsdialog aber weiter nichts.
Das Dokument wird nicht geöffnet.

Ich hebe in dem Bestätigungsdialog " Dokument noch mal öffnen " gewählt und es ging nicht weil bei mir die Dokumente nicht korrekt importiert wurden.
Mit "Dokument noch mal erstellen " klappt es und dann mit " Dokument noch mal öffnen " auch.
Also bleib erst mal das Problem mit dem Kopieren. Es wurde nur teil der Rechnungen in die Datenbank übernommen und keine Fertige Dokumente.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.10.17 19:01.
Re: Release Candidate
06. Oktober 2017 23:05
Hallo zusammen,
ich habe gerade auch Debian 9 ausprobiert, es ist leider so, daß hier Java-Anwendungen generell ein problem zu haben scheinen. ich hatte gerade LibreOffice Writer gestartet, das ist einfach abgestürzt. Fakturama stürzt ab, wenn man drucken will, wie das hier schon beschrieben wurde. Ich habe es auch mit mehreren JDKs versucht, hat nichts gebracht. Ich werde weiter forschen, der Fehler ist mir völlig neu. Auf anderen Distros (Ubuntu, Mandriva) ist mir das nicht aufgefallen. Windows und Mac sind davon nicht betroffen.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
07. Oktober 2017 07:59
rheydenr schrieb:
-------------------------------------------------------
> ich habe gerade auch Debian 9 ausprobiert, es ist
> leider so, daß hier Java-Anwendungen generell ein
> problem zu haben scheinen.

Ich Kann nur dazu sagen, dass mit Fakturama 1.6.9 keine Probleme auftreten.
Also nicht unbedingt generell, eher nur mit Fakturama 2
Gruß
Marek
Re: Release Candidate
07. Oktober 2017 15:07
Ich habe das Problem inzwischen eingekreist. Es tritt offenbar auch nur bei Debian-Installationen auf und kommt, wenn man versucht, eine externe Anwendung auf eine bestimmte Art und Weise zu starten (z. B. den PDF-Viewer oder LibreOffice). Abhilfe schafft man hier vorläufig damit, daß man nur das PDF erzeugen läßt und das dann nicht automatisch öffnen läßt. Ich baue gerade einen Workaround dafür. Wenn ich weiß, was hier konkret die Ursache ist (scheint in den GTK-Bibliotheken zu liegen), repariere ich das dann richtig.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
07. Oktober 2017 15:16
Hallo Ralf,

GTK(+) hatte ich oben als Ursache ja auch schon erwähnt.
Es scheint mit eclipse zusammenhängen, wenn man nach
export SWT_GTK3=0
googelt. Von den Details habe ich da aber keine Ahnung.

Gruß
moped
Re: Release Candidate
07. Oktober 2017 20:48
So, ich hab's smiling smiley

Folgendes installieren (als root):

apt-get install libwebkitgtk-1.0-0

Dann
export SWT_GTK3=0
/usr/share/fakturama2/Fakturama

Läuft (bei mir) unter Debian 9.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
09. Oktober 2017 07:48
export SWT_GTK3=0
/usr/share/fakturama2/Fakturama
das hat schon moped vorgeschlagen. Ist allerdings keine richtige Lösung.
Dabei wird auch Fakturama in der Konsole gestartet.
Als Nachteil habe ich festgestellt, dass einige Fenster nicht korrekt dargestellt sind.
Die Datei
ibwebkitgtk-1.0-0
l ist bei mir nicht erforderlich.
Was bei mir noch Probleme macht ist, dass das Kopieren oder übernehmen der Daten unvollständig.
ist. Ich habe den Vorgang beobachtet und festgestellt, dass es einfach abgebrochen wird.
Es werden keine Dokumente kopiert und die Datenbank nur teilweise.
Die Anwendung startet schnell, aber ich denke nur weil die Datenbank fast leer ist.

Gruß
Marek
Re: Release Candidate
09. Oktober 2017 08:53
Die Übernahme der Daten geht nur aus Verison 1.6.9, habe ich festgestellt. Welche Version hast Du da?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
09. Oktober 2017 11:33
Ich habe die 1.6.9c, bei den anderen RCs ging es immer, jetzt eben nicht mehr, habe ein paar mal versucht.

Gruß
Marek
Re: Release Candidate
09. Oktober 2017 11:38
Gibt's im migLog (siehe Arbeitsverzeichnis) irgendwelche Fehler? Andere Fehler im Logfile?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
09. Oktober 2017 13:50
Eventuell das hier
!ENTRY org.eclipse.e4.ui.workbench 4 0 2017-10-08 09:24:03.726
!MESSAGE error while migrating Documents; Message: null
!STACK 0
java.lang.NullPointerException
	at com.sebulli.fakturama.migration.MigrationManager.runMigrateDocumentsSubTask(MigrationManager.java:664)
	at com.sebulli.fakturama.migration.MigrationManager.runMigration(MigrationManager.java:450)
	at com.sebulli.fakturama.migration.MigrationManager.access$1(MigrationManager.java:423)
	at com.sebulli.fakturama.migration.MigrationManager$1.run(MigrationManager.java:336)
	at org.eclipse.jface.operation.ModalContext$ModalContextThread.run(ModalContext.java:119)
Sons kann ich Dir den ganzen Inchlt zusenden
Re: Release Candidate
15. Oktober 2017 14:15
Fakturama2 läuft jetzt bei mir, wenn ich das alte Verzeichnis .fakturama2 lösche.

Problem dabei: die alten Daten werden nicht übernommen, auch wenn ich das beim ersten Start angebe. Es wird zwar gefragt, ob die Daten übernommen werden sollen, trotzdem sind keine da, keine Rechnungen und auch die Nummernkreise sind komplett zurückgesetzt.
Gibts da ne Lösung?
Re: Release Candidate
15. Oktober 2017 22:52
@pillango: Sieht aus, als ob bei den alen Kontakten irgendwas nicht übernommen werden konnte. Da muß ich nochmal nachsehen.

@Spenser: Wird im Arbeitsverzeichnis eine migLog.txt angelegt? Irgendwelche Fehlermeldungen in .fakturama2\.metadata\.log?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
20. Oktober 2017 08:16
!ENTRY org.eclipse.equinox.launcher 4 0 2017-10-20 08:09:57.284
!MESSAGE Exception launching the Eclipse Platform:
!STACK
java.lang.UnsupportedClassVersionError: org/eclipse/core/runtime/adaptor/EclipseStarter : Unsupported major.minor version 51.0
at java.lang.ClassLoader.defineClass1(Native Method)
at java.lang.ClassLoader.defineClassCond(ClassLoader.java:637)
at java.lang.ClassLoader.defineClass(ClassLoader.java:621)
at java.security.SecureClassLoader.defineClass(SecureClassLoader.java:141)
at java.net.URLClassLoader.defineClass(URLClassLoader.java:283)
at java.net.URLClassLoader.access$000(URLClassLoader.java:58)
at java.net.URLClassLoader$1.run(URLClassLoader.java:197)
at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
at java.net.URLClassLoader.findClass(URLClassLoader.java:190)
at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:306)
at java.lang.ClassLoader.loadClass(ClassLoader.java:247)
at org.eclipse.equinox.launcher.Main.invokeFramework(Main.java:650)
at org.eclipse.equinox.launcher.Main.basicRun(Main.java:590)
at org.eclipse.equinox.launcher.Main.run(Main.java:1499)

Was mache ich falsch ?
Re: Release Candidate
20. Oktober 2017 22:24
Du verwendest eine falsche Java Version. Sagt zumindest der UnsupportedClassVersionError. Nimmst Du Java 8?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
21. Oktober 2017 10:12
Ja Java 8u152
Re: Release Candidate
22. Oktober 2017 22:19
Gib mal bitte auf der Kommandozeile "java -version" ein. Manchmal schlummert im Suchpfad noch eine alte java-Version.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
25. Oktober 2017 18:18
Hey,

wir sind gerade über einen möglichen Bug im Multiuserbereich gestolpert.

Wir wollten von 2 Rechnern sich abwechselnd auf die (Zentrale)-DB verbinden, dabei bekommen wir ein Problem mit den check-summen.

Hier das Log vom starten:

WARNING: Extender - Refreshing disabled - entities in bundle com.sebulli.fakturama.model may not be woven
INFO 25.10.17 18:13: liquibase: Successfully acquired change log lock
INFO 25.10.17 18:13: liquibase: Reading from `nwb-buch`.DATABASECHANGELOG
INFO 25.10.17 18:13: liquibase: Successfully released change log lock
liquibase.exception.ValidationFailedException: Validation Failed:
2 change sets check sum
/changelog/db.changelog-2.0.xml::1489873806573-9::rheydenr (generated) was: 7:1fc3941b67dc27cd731d0287ba7fd72c but is now: 7:3014b1b03dfe345212b8f5fb3bbc3f10
/changelog/db.changelog-2.0.xml::1489873806573-28::rheydenr (generated) was: 7:fb603aac19129be468df2f43d0f9d2f9 but is now: 7:bdf907297e884080afa924516dd2b516

at liquibase.changelog.DatabaseChangeLog.validate(DatabaseChangeLog.java:266)
at liquibase.Liquibase.update(Liquibase.java:210)
at liquibase.Liquibase.update(Liquibase.java:192)
at com.sebulli.fakturama.dbservice.impl.DbUpdateService.updateDatabase(DbUpdateService.java:73)
at com.sebulli.fakturama.LifecycleManager.checksBeforeStartup(LifecycleManager.java:150)
at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke0(Native Method)
at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke(NativeMethodAccessorImpl.java:62)
at sun.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke(DelegatingMethodAccessorImpl.java:43)
at java.lang.reflect.Method.invoke(Method.java:498)
at org.eclipse.e4.core.internal.di.MethodRequestor.execute(MethodRequestor.java:55)
at org.eclipse.e4.core.internal.di.InjectorImpl.invokeUsingClass(InjectorImpl.java:305)
at org.eclipse.e4.core.internal.di.InjectorImpl.invoke(InjectorImpl.java:233)
at org.eclipse.e4.core.contexts.ContextInjectionFactory.invoke(ContextInjectionFactory.java:107)
at org.eclipse.e4.ui.internal.workbench.swt.E4Application.lambda$0(E4Application.java:239)
at java.util.Optional.ifPresent(Optional.java:159)
at org.eclipse.e4.ui.internal.workbench.swt.E4Application.createE4Workbench(E4Application.java:235)
at org.eclipse.e4.ui.internal.workbench.swt.E4Application.start(E4Application.java:149)
at org.eclipse.equinox.internal.app.EclipseAppHandle.run(EclipseAppHandle.java:196)
at org.eclipse.core.runtime.internal.adaptor.EclipseAppLauncher.runApplication(EclipseAppLauncher.java:134)
at org.eclipse.core.runtime.internal.adaptor.EclipseAppLauncher.start(EclipseAppLauncher.java:104)
at org.eclipse.core.runtime.adaptor.EclipseStarter.run(EclipseStarter.java:388)
at org.eclipse.core.runtime.adaptor.EclipseStarter.run(EclipseStarter.java:243)
at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke0(Native Method)
at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke(NativeMethodAccessorImpl.java:62)
at sun.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke(DelegatingMethodAccessorImpl.java:43)
at java.lang.reflect.Method.invoke(Method.java:498)
at org.eclipse.equinox.launcher.Main.invokeFramework(Main.java:653)
at org.eclipse.equinox.launcher.Main.basicRun(Main.java:590)
at org.eclipse.equinox.launcher.Main.run(Main.java:1499)
at org.eclipse.equinox.launcher.Main.main(Main.java:1472)
18:13:43.087 [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@6a48a7f3] ERROR com.sebulli.fakturama.common - Can't show the error message in Error View because no EventBroker is available!
18:13:43.089 [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@6a48a7f3] ERROR com.sebulli.fakturama.common - couldn't create or update database!
Gtk-Message: GtkDialog mapped without a transient parent. This is discouraged.

Löschen wir nachdem der erste User drinnen war die Check Summen in der Tabelle DatabaseChangeLog kann sich der 2te User einloggen. Jedoch sobald User 1 das Programm schließt und wieder anmelden möchte - selber Fehler wieder mit den Check Summen.

Kannst du uns helfen?

Danke
Manzn

PS: kleiner Nachtrag - wir verwenden die RC6



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.10.17 18:24.
Re: Release Candidate
25. Oktober 2017 19:57
Hallo Manzn,
die RC6 ist auf jeden Fall aktuell.
Das von Dir beschriebene Problem habe ich noch nicht beobachten können. ich bin auch von zwei verschiedenen Rechnern auf ein und dieselbe Datenbank gegangen, das hatte soweit geklappt. Ich werde das aber nochmal checken.

Nachtrag: Ist auf beiden Servern wirklich die identische Fakturama-Version installiert?

Viele Grüße,
Ralf.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.10.17 20:17.
Re: Release Candidate
27. Oktober 2017 21:48
Schande über unser Haupt ....

wir hatten einmal RC5 und einmal RC6 .... tut net gut sad smiley

Danke ....

mfg
Manzn


manzn schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hey,
>
> wir sind gerade über einen möglichen Bug im
> Multiuserbereich gestolpert.
>
> Wir wollten von 2 Rechnern sich abwechselnd auf
> die (Zentrale)-DB verbinden, dabei bekommen wir
> ein Problem mit den check-summen.
>
> Hier das Log vom starten:
>
> WARNING: Extender - Refreshing disabled - entities
> in bundle com.sebulli.fakturama.model may not be
> woven
> INFO 25.10.17 18:13: liquibase: Successfully
> acquired change log lock
> INFO 25.10.17 18:13: liquibase: Reading from
> `nwb-buch`.DATABASECHANGELOG
> INFO 25.10.17 18:13: liquibase: Successfully
> released change log lock
> liquibase.exception.ValidationFailedException:
> Validation Failed:
> 2 change sets check sum
>
> /changelog/db.changelog-2.0.xml::1489873806573-9::
> rheydenr (generated) was:
> 7:1fc3941b67dc27cd731d0287ba7fd72c but is now:
> 7:3014b1b03dfe345212b8f5fb3bbc3f10
>
> /changelog/db.changelog-2.0.xml::1489873806573-28:
> :rheydenr (generated) was:
> 7:fb603aac19129be468df2f43d0f9d2f9 but is now:
> 7:bdf907297e884080afa924516dd2b516
>
> at
> liquibase.changelog.DatabaseChangeLog.validate(Dat
> abaseChangeLog.java:266)
> at
> liquibase.Liquibase.update(Liquibase.java:210)
> at
> liquibase.Liquibase.update(Liquibase.java:192)
> at
> com.sebulli.fakturama.dbservice.impl.DbUpdateServi
> ce.updateDatabase(DbUpdateService.java:73)
> at
> com.sebulli.fakturama.LifecycleManager.checksBefor
> eStartup(LifecycleManager.java:150)
> at
> sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke0(Nativ
> e Method)
> at
> sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke(Native
> MethodAccessorImpl.java:62)
> at
> sun.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke(De
> legatingMethodAccessorImpl.java:43)
> at
> java.lang.reflect.Method.invoke(Method.java:498)
> at
> org.eclipse.e4.core.internal.di.MethodRequestor.ex
> ecute(MethodRequestor.java:55)
> at
> org.eclipse.e4.core.internal.di.InjectorImpl.invok
> eUsingClass(InjectorImpl.java:305)
> at
> org.eclipse.e4.core.internal.di.InjectorImpl.invok
> e(InjectorImpl.java:233)
> at
> org.eclipse.e4.core.contexts.ContextInjectionFacto
> ry.invoke(ContextInjectionFactory.java:107)
> at
> org.eclipse.e4.ui.internal.workbench.swt.E4Applica
> tion.lambda$0(E4Application.java:239)
> at
> java.util.Optional.ifPresent(Optional.java:159)
> at
> org.eclipse.e4.ui.internal.workbench.swt.E4Applica
> tion.createE4Workbench(E4Application.java:235)
> at
> org.eclipse.e4.ui.internal.workbench.swt.E4Applica
> tion.start(E4Application.java:149)
> at
> org.eclipse.equinox.internal.app.EclipseAppHandle.
> run(EclipseAppHandle.java:196)
> at
> org.eclipse.core.runtime.internal.adaptor.EclipseA
> ppLauncher.runApplication(EclipseAppLauncher.java:
> 134)
> at
> org.eclipse.core.runtime.internal.adaptor.EclipseA
> ppLauncher.start(EclipseAppLauncher.java:104)
> at
> org.eclipse.core.runtime.adaptor.EclipseStarter.ru
> n(EclipseStarter.java:388)
> at
> org.eclipse.core.runtime.adaptor.EclipseStarter.ru
> n(EclipseStarter.java:243)
> at
> sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke0(Nativ
> e Method)
> at
> sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke(Native
> MethodAccessorImpl.java:62)
> at
> sun.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke(De
> legatingMethodAccessorImpl.java:43)
> at
> java.lang.reflect.Method.invoke(Method.java:498)
> at
> org.eclipse.equinox.launcher.Main.invokeFramework(
> Main.java:653)
> at
> org.eclipse.equinox.launcher.Main.basicRun(Main.ja
> va:590)
> at
> org.eclipse.equinox.launcher.Main.run(Main.java:14
> 99)
> at
> org.eclipse.equinox.launcher.Main.main(Main.java:1
> 472)
> 18:13:43.087
> [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@6a48a7f3
> ] ERROR com.sebulli.fakturama.common - Can't show
> the error message in Error View because no
> EventBroker is available!
> 18:13:43.089
> [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@6a48a7f3
> ] ERROR com.sebulli.fakturama.common - couldn't
> create or update database!
> Gtk-Message: GtkDialog mapped without a transient
> parent. This is discouraged.
>
> Löschen wir nachdem der erste User drinnen war
> die Check Summen in der Tabelle DatabaseChangeLog
> kann sich der 2te User einloggen. Jedoch sobald
> User 1 das Programm schließt und wieder anmelden
> möchte - selber Fehler wieder mit den Check
> Summen.
>
> Kannst du uns helfen?
>
> Danke
> Manzn
>
> PS: kleiner Nachtrag - wir verwenden die RC6
Re: Release Candidate
28. Oktober 2017 00:33
Wieder wir ....

Nachdem wir den Versionskonflikt gelöst haben, stehen wir vor dem nächsten Problem....

Wir möchten gerne die <ITEM.POS> bei jeden Dokument an erster Stelle verwenden.
Jedoch wird beim "drucken" egal ob PDF oder ODT die Nummerierung nicht nach der Reihe also 1,2,3,4..... durchgeführt, sondern es kommt so raus, wie es in der Tabelle landet (FKT_DOCUMENTITEM) anhand der ID.

Hier die Table etwas zusammengeschnitten:

ID DATEADDED NAME POSNR PRICE QUANTITY QUANTITYUNIT
133 2017-10-28 POS3 3 3 3 Stk.
134 2017-10-28 POS1 1 1 1 Stk.
135 2017-10-28 POS2 2 2 2 Stk.
136 2017-10-28 POS4 4 4 4 Stk.

Gibt es hier eine Möglichkeit, das so zu sortieren dass es Anhand der Positionsnummern (1,2,3,4.....) im Dokument landen?

Danke
Manzn
Re: Release Candidate
28. Oktober 2017 00:58
Hallo Manzn,
dickes Lob! Du hast gerade einen Bug gefunden. Ich habe den soeben behoben, das wird im RC7 wieder richtig funktionieren.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
28. Oktober 2017 20:13
Hallo Ralf,

juchu - it's a bug not a feature grinning smiley

Wir warten gespannt auf RC7

mfg
Manzn



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.10.17 20:14.
Re: Release Candidate
30. Oktober 2017 01:55
Kurzer Hinweis meinerseits: Ich habe soeben im Produkt-Editor einen ganz häßlichen Bug entdeckt, der das Release etwas verzögern wird. Wenn man nämlich nur Bruttopreise verwendet funktioniert der Editor nicht, da hier nur die Nettopreise angezeigt werden (in den Bruttofeldern!). Das muß ich erst mal reparieren.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
02. November 2017 08:25
Hallo zusammen,
Release Candidate 7 steht zum Test bereit:

Linux 32bit Debian Installer
Linux 64bit Debian Installer
Linux 64bit RPM Installer
Mac OS X Installer
Linux 64bit Installer (Shell)
Windows 32bit
Windows 64bit
Handbuch

Fehlerbehebungen in v2.0.0 RC7
+ Due-Date wurde nicht übernommen beim Öffnen bestehender Rechnungen
+ Eingabe ohne führende Null sollte möglich sein (bei Preisen)
+ Fehler bei der Berechnung skontierter Beträge behoben
+ Übernahme der Adresse hat beim Erzeugen eines Folgedokumentes manchmal nicht funktioniert
+ Import von Kontakten getrennt nach Kunden- und Lieferantendaten
+ Positionsnummer wurde beim Ausdruck ignoriert
+ "bezahlt am"-Datum wurde nicht richtig dargestellt beim Laden einer Rechnung
+ beim Erzeugen einer Rechnung aus einem Lieferschein wurden keine Bezahlart und keine Versandart angezeigt
+ Auswahl eines neuen Zahlungsdatums änderte nicht die Anzahl der Tage
+ in den Einstellungen kann man nun auf der "Allgemein"-Seite die Datenbank-Verbindung einsehen
+ Produktdaten wurden beim CSV-Import nicht korrekt aktualisiert
+ Der Hovertext im Menü Neu erzeugen ist nicht immer korrekt
+ Autovervollständigung funktioniert noch nicht (FAK-327)
+ Löschen über Kontextmenü (in der Items-Tabelle) funktioniert nicht
+ in der Produktübersicht werden die Preise nicht entsprechend den Einstellungen dargestellt
+ im Produkteditor wird nicht zwischen Brutto- und Nettopreis unterschieden, es wird immer der Netopreis verwendet.
Im Versandkosten-Editor ist es dasselbe, wenn man eine bestimmte Konstellation von Einstellungen wählt.

noch offen
- Beispiel für Geldbetrag wurde nicht angepaßt bei Änderung der Nachkommastellen (wird erst mal nicht angepaßt, dazu sind einige Änderungen in den APIs notwendig, das funktioniert trotzdem)
- Summe der unbezahlten Rechnungen beim Überstreichen des entsprechenden Kategorieeintrages im Übersichtsfenster (Baumansicht) funktioniert noch nicht
- es wird nach dem Schließen des Programms kein Backup der Datenbank angelegt
- Bei den Rechnungen wäre es toll, wenn es einen Button "Leistungsdatum = Rechnungsdatum"
mit entsprechendem Vermerk auf der Rechnung gäbe
- das Fakturama-Icon fehlt noch
==> das steht unter /usr/share/applications/pixmaps/fakturama2.xpm Warum das nicht angezeigt wird, muß ich noch herausbekommen.
- Überschrift für "buchen?" fehlt im Übersichtsfenster für die Einnahme-/Ausgabebelege
- Sprachdatei im Arbeitsverzeichnis wird ignoriert.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
02. November 2017 20:49
Hallo Ralf,

habe das Update gleich mal eingespielt, macht jedoch massive Probleme.

Hier ein paar Screenshots:







Hier das Errorlog file:
Error Log

Hatte bereits ein paar Debitoren angelegt und ein Angebot erstellt - leider seh ich davon nichts mehr. In der DB schaut es soweit ich es sagen kann ok aus.

Grüße
Manzn
Re: Release Candidate
02. November 2017 21:29
Ich mußte in den Einstellungen nochmal was ändern - hast Du ~/.fakturama2 vor dem ersten Aufruf gelöscht?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
02. November 2017 21:39
Servus,

nein leider nicht.

Hätte es im Nachhinein versucht - leider auch erfolglos.

Mfg
Manzn
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen