Release Candidate

geschrieben von rheydenr 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
Re: Release Candidate
17. August 2017 23:31
Hallo zusammen,
Release Candidate 5 ist endlich raus ;-) Hier mal die Links:

Linux 32bit (DEB )
Linux 64bit (DEB )
Linux 64bit RPM
Mac OS X
Linux 64bit (Shell Installer)
Windows 32bit
Windows 64bit

Und hier noch die reparierten Fehler/Infos/Anmerkungen:
  • beim Klick auf die deb-Datei dauert es ca. 35 Sek. bis der QApt-Paketinstaller geöffnet ist - das ist sehr ungewöhnlich.
    ==> ich habe leider keine Idee, was Debian dort im Hintergrund tut. Das Archiv ist aber auch relativ groß und muß anscheinend erst entpackt werden. Vielleicht ist das der Grund, weswegen es so lange dauert
  • das Fakturama-Icon fehlt noch (ist ja jetzt auch unwichtig)
    ==> das steht unter /usr/share/applications/pixmaps/fakturama2.xpm Warum das nicht angezeigt wird, muß ich noch herausbekommen. Gibt's da evtl. irgendwelche Einschränkungen?
  • beim Import wurde DE in den Adressen nicht auf Deutschland eingestellt (bleibt leer)
  • die alten Dokumente sind trotz "Dokumente neu organisieren" nicht importiert worden (Absicht oder Fehler = ?)
  • der BILDER-Ordner wurde nicht übernommen (Absicht oder Fehler = ?)
    ==> ab V2 gibt es keine Bilder-Ordner mehr, da die Bilder alle in der Datenbank gespeichert werden
  • wenn man eine Adresse aufgerufen hat, so ist das Fenster nicht scrollbar
  • bei den Produkten gibt es eine Möglichkeit das Produktbild zu löschen, der Button ist aber nicht aktiv
  • bei den Produkten kann man bei Kategorie und MwSt. nach wie vor nichts auswählen
  • beim Anlegen einer neuen Rechnung gibt es beim Einfügen des Kunden einen Fehler "java.lang.NullPointerException". Die Buttons der Fehlermeldung reagieren nicht, erst nach Kundenauswahl reagieren auch die Buttons der Fehlermeldung.
  • der Start von Fakturama dauert immer noch sehr lange, obwohl es mit der alten Version viel schneller ging. (Auf MySQL umzusteigen hatte ich erst mal nicht vor.)
    ==> geht vorläufig nicht besser, ist aber ganz oben auf meiner Liste (ich bekomme es aber derzeit nicht anders hin)
  • Wenn ich Fakturama starte bekomme ich immer erst mal eine Fehlermeldung und beim nächsten Start klappt es dann wieder. Nach Schließen und Neustart kommt das gleiche Problem
  • nach dem Drucken sollte das Dokument gleich im LibreOffice geöffnet werden
    (Neuanlage) ==> Dafür gibt's jetzt in den Einstellungen einen Schalter
  • Kundennummer wird nicht hochgezählt bei Neuanlage
  • Artikelnummer wird nicht hochgezählt bei Neuanlage
  • Auswahl „neuer Einnahmebeleg“ erzeugt neues Fenster mit namen "unknown"
  • Neuanlage Texteintrag bringt Ausnahmefehler
  • Auftragsbestätigung kann nicht gedruckt werden.
  • Rechnung kann nicht gedruckt werden
  • Mahnung: Versandkosten fehlen auf der Mahnung
  • (+) in Debitorliste verursacht Absturz
  • mehrzeilige Firmenadressen wurden im Adressfeld nicht korrekt dargestellt
  • Mahnungen wurden nicht aktualisiert, wenn die Rechnung als "bezahlt" gekennzeichnet wurde
  • Absturz beim Drucken, wenn in einer Adresse kein Ort angegeben wurde (nur PLZ)
  • Das Ändern des Feldes "Brutto/Netto" ändert gar nichts (Rechnungs-Editor).
  • Absturz, wenn im Suchdialog für Produkte nichts ausgewählt wurde
  • Mobilrufnummer für eigene Firmendaten (Platzhalter: YOURCOMPANY.MOBILE)

Bitte berichtet mir eure Erfahrungen, wie es mit diesem Stand läuft. Besonders die Linux- und Mac-Gemeinde bitte ich hier ganz ausdrücklich, sich mit zu beteiligen. Da beide Systeme teilweise anders reagieren als Windows bin ich hier auf eure Rückmeldungen angewiesen!

Viele Grüße,
Ralf.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.08.17 22:53.
Re: Release Candidate
18. August 2017 16:35
MacOS Paket ist anscheinend nicht auffindbar ;-)
Re: Release Candidate
18. August 2017 17:13
Windows x64 scheint auch nicht vorhanden!?
Re: Release Candidate
18. August 2017 19:03
sorry, hatte die Links nicht sauber gesetzt...

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
21. August 2017 14:59
Mac OS: beim ersten Start wird gemeldet, dass die Anwendung defekt ist und nicht gestartet werden kann.

Kann also nicht weiter testen.
Re: Release Candidate
21. August 2017 19:58
Hallo Spenser,
die Installation ging aber, oder? Sind unter /Applications/Fakturama2.app Dateien vorhanden? Gibt es das Verzeichnis ~/.fakturama2/.metadata ? Das kannst Du über die Konsole checken. Welche Java-Version setzt Du ein? Ich habe das DMG unter MacOS gebaut, nachdem ich die komplette Anwendung übersetzt und getestet habe. Das sollte also funktionieren.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
21. August 2017 21:30
Hallo Ralf,
hallo Fakturama-Nutzer und -Tester,

ich hab meinen Windows-64bit-Rechner in der Reparatur, nun teste ich mal Windows 32bit (XP, "echt oldschool" ).

Was mir so auffällt:

- Eclipse Public License - v 1.0 bei der Installation auf Englisch. wird das noch übersetzt bzw. gibt es schon eine deutsche Version? Nicht dringend, fiel mir nur gerade auf.

- Beim ersten Start kommt das Auswahlfenster für die Eingabe des Arbeitsverzeichnisses nicht automatisch in den Vordergrund und in der Taskleiste wird noch kein "Fakturama-Task" angezeigt. Das ist irritierend, wenn man mehrere Programme geöffnet hat und auf Fakturama 2 wartet... Erst, wenn man alles, was nicht Fakturama ist, minimiert, sieht man, dass Fakturama bereits gestartet ist (bei mir gab's sogar gleich drei Arbeitsverzeichnis-Eingabe-Fenster, weil ich dachte, der Start hätte nicht geklappt). Das war übrigens bei meinem letzten Test mit Windows 64bit ähnlich. Mit der Tastenkombination "Windows"+D ist Fakturama dann aber auch weg, man muss also einzeln und manuell minimieren, um dranzukommen. Also: Kann man mit Java entweder dafür sorgen, dass das Programm gleich in den Vordergrund kommt oder dass gleich von Anfang an der Task in der Taskleiste sichtbar ist?

- Ich habe dann die Daten von meinem Arbeitsverzeichnis Version 1.X übernommen, aber die Fortschrittsleiste blieb wieder im Hintergrund, so dass ich sie nicht gesehen habe. Ich habe dann versucht, Fakturama 2 neu zu starten, was aber zu einer Fehlermeldung führt. Das ist mir mehrmals passiert, auch weil ich dachte, dass Fakturama geschlossen sei, als das Fenster mit dem Hinweis zur "Daten-Reorganisation" wieder im Hintergrund auftauchte. Als ich dann dort auf "OK" geklickt habe, hat es sich automatisch neu gestartet bzw. den vorher angekündigten Neustart abgeschlossen. Ich glaube, die "versteckten" Dialoge waren auch der Grund für den Fehler neulich mit RC4 und der 64bit-Version.

- Danach klappt der Start dann normal ohne Fehler.

- Rechnungen: Dass es noch keinen Leistungszeitraum (Start- und Enddatum) für die Rechnungen insgesamt gibt, sondern nur für die Einzelposten, finde ich sehr schade. Ein Leistungszeitraum für eine Rechnung insgesamt ist für mich sehr wichtig. Für andere doch sicher auch, soll ja nicht egoistisch klingen hier...

- Drucken von Rechnungen: Ich bekomme einen Hinweis "Open-Office-Pfad" LEERZEILE "ist ungültig". Muss ich den OpenOffice-Pfad noch einmal anpassen auf einem anderen System? Schließe ich dann die Fehlermeldung, kommt der Hinweis: "Can't create PDF". Schließe ich auch diese Fehlermeldung kommt der Hinweis: "Dokument wurde erfolgreich erstellt." Dann öffnet sich (trotz angeblich falschen Pfades) das LibreOffice-Dokument, aber mit der Standard-Vorlage, nicht mit der, die eigentlich übernommen sein sollte aus dem alten System (s.u.).

- Rechnungsvorlagen: Komischer Weise wurde meine im alten Ordner erstellte Vorlage nicht übernommen. Diese heißt "Document.ott", die Original-Vorlage hatte ich unter "Document_original.ott" abgespeichert. (Habe es nun zunächst manuell durch Rüberkopieren der von mir eingerichteten Vorlage gelöst.)

- Soll man eigentlich später direkt als PDF drucken können?

- Firmendaten: "Steuernummer" wäre wirklich noch eine gute Ergänzung.

Soweit für heute.

Viele Grüße
winnewoerp



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.08.17 22:21.
Re: Release Candidate
21. August 2017 21:58
rheydenr schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Spenser,
> die Installation ging aber, oder? Sind unter
> /Applications/Fakturama2.app Dateien vorhanden?
> Gibt es das Verzeichnis ~/.fakturama2/.metadata ?
> Das kannst Du über die Konsole checken. Welche
> Java-Version setzt Du ein? Ich habe das DMG unter
> MacOS gebaut, nachdem ich die komplette Anwendung
> übersetzt und getestet habe. Das sollte also
> funktionieren.

Unter dem Applications-Pfad sind jede Menge Programme vorhanden.

Im Profilverzeichnis gibt es folgende Dateien:

Zitat

rincewind:~ ritth$ cd .fakturama2/.metadata/
rincewind:.metadata ritth$ dir
total 248
drwxr-xr-x 6 ritth staff 192B 11 Jul 20:28 .
drwxr-xr-x 3 ritth staff 96B 11 Jul 20:27 ..
-rw-r--r-- 1 ritth staff 0B 11 Jul 20:28 .lock
-rw-r--r-- 1 ritth staff 120K 12 Aug 18:25 .log
drwxr-xr-x 5 ritth staff 160B 11 Jul 20:28 .plugins
-rw-r--r-- 1 ritth staff 26B 11 Aug 12:44 version.ini

Java-Version:

Zitat

rincewind:.metadata ritth$ java -showversion
java version "1.8.0_131"
Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.8.0_131-b11)
Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 25.131-b11, mixed mode)
Re: Release Candidate
22. August 2017 00:11
Hallo zusammen,
danke für die Rückmeldungen.

@winnewoerp: Das mit dem Start-Fenster im Hintergrund nervt mich selber auch, ich habe dazu aber noch keine Lösung gefunden. Das Problem ist, daß an dieser Stelle im Programmablauf noch kein "richtiges" Anwendungsfenster existiert, was man sehen könnte.

Das etwas irritierende Verhalten beim Erstellen der Druckdokumente läßt sich folgendermaßen erklären: Beim Erstellen des Dokumentes greift Fakturama direkt auf die Vorlage zu (ohne LibreOffice). Die Vorlage wird ausgefüllt und als Dokument im Dokumentenordner abgelegt. Anschließend wird (wenn "PDF erstellen" angewählt wurde in den Einstellungen) über LibreOffice (oder OpenOffice) versucht, das PDF zu erzeugen. Das geschieht, indem *Office einfach über den hinterlegten Pfad aufgerufen wird. Wenn das nicht funktioniert, gibt's den Fehler, daß der Pfad ungültig ist. Da das ODT aber eben trotzdem erzeugt wurde kommt hinterher die Meldung, daß das Dokument erfolgreich erstellt wurde. Ich weiß gerade nicht, wie ich die beiden eigentlich voneinander unabhängigen Meldungen miteinander kombinieren kann (Vielleicht: "Das Office-Dokument wurde erstellt, aber das PDF-Dokument konnte aufgrund einer fehlenden Pfadangabe nicht erzeugt werden" oder so ähnlich). "Direkt als PDF drucken" ist nicht vorgesehen. Das ist ziemlich kompliziert ohne *Office zu bewerkstelligen. Deswegen brauche ich das als "PDF-Erzeuger".

Die alten Vorlagen sollten übernommen werden, zumindest ist das der Plan. Hattest Du vor der Installation das (neue) Arbeitsverzeichnis weggeräumt? Beim Installieren wird nämlich geprüft, ob bereits ein Vorlagen-Verzeichnis da ist. Wenn ja, wird nichts rüberkopiert.

Die Steuernummer hab ich noch mit reingemacht, ist über YOURCOMPANY.TAXNR erreichbar (im neuen RC6). Dann packe ich meinetwegen auch noch den Leistungszeitraum mit rein. Das zieht aber auch ein Datenbank-Update nach sich...

@Spenser: Kannst Du bitte das Verzeichnis ~/.fakturama2 vor der Installation entfernen? Da standen noch alte Sachen drin.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
22. August 2017 07:42
MacOS: läuft auf den ersten Blick fehlerfrei ... teste es in den nächsten Tagen ausgiebig.
Re: Release Candidate
23. August 2017 12:51
Hallo,

ich habe eine saubere Installation auf Windows 7 64BIT gemacht.

1. Neuer Debitor keine neue Kundennummer
2. Spaltenbreiten lassen sich in Auftrags/Rechnungs etc.. Masken lassen nicht sinnvoll verändern
3. Spaltenbreite Artikelsuche lässt sich nicht sinnvoll verändern

Punkte sind nicht richtig weil speichern nicht funktioniert hat (4. Artikelauswahl im neuen Auftrag Name und Beschreibung sind "Leer" obwohl Text im Artikelstamm vorhanden
5. Auftragserfassung die Artikelbeschreibungs und Bezeichnungs Spalten fehlen
6. Die Felder tauchen erst auf wenn versucht wird die anderen sinnvoll anzupassen.
7. Beschreibung und bleibt auch im Dialog nach anklicken der Spalte Leer)


8. Artikelname und Beschreibung im Artikelstamm werden nicht gespeichert nach vorherigem speichern
obwohl der Button auswählbar ist und Text verändert wurde.
9. Beschreibung wird aber nicht übernommen, Editfenster geht bei klick auf aber ist Leer (Im Auftrag etc..)
10. Artikel lassen sich nicht löschen (Klick auf das X ist ohne Funktion)
Der 2. Artikel war nicht aus dem Artikelstamm sondern über +
11. Bei den Dokumenten fehlt die linke Übersicht (Aufträge/ Rechnungen etc...)

Weitere Tests noch nicht möglich

Gruß
Axel Berse
Re: Release Candidate
23. August 2017 22:50
Hallo Axel,
das sind ja eine ganze Menge Punkte, auch wenn sich schon paar von selbst erledigt zu haben scheinen. Ich versuche mich mal mit ein paar Antworten.

Zitat

1. Neuer Debitor keine neue Kundennummer
Das sollte mit RC5 behoben sein. Ich habe mir das gerade nochmal angesehen, das funktioniert bei mir.

Zitat

2. Spaltenbreiten lassen sich in Auftrags/Rechnungs etc.. Masken lassen nicht sinnvoll verändern
3. Spaltenbreite Artikelsuche lässt sich nicht sinnvoll verändern
Das hängt manchmal, da gebe ich Dir Recht. Es geht aber auch manchmal, sodaß ich gerade nicht nachvollziehen kann, wann das ist.

Zitat

8. Artikelname und Beschreibung im Artikelstamm werden nicht gespeichert nach vorherigem speichern
obwohl der Button auswählbar ist und Text verändert wurde.
Das kann ich so erst mal nicht bestätigen. Wenn ich den Artikel anpasse erscheint das auch entsprechend in der Übersichtsmaske. Bitte mal im Fehlerprotokoll nachsehen, da steht was, wenn Fehler beim Speichern auftreten.
Zitat

9. Beschreibung wird aber nicht übernommen, Editfenster geht bei klick auf aber ist Leer (Im Auftrag etc..)
Hast Du auch in den Einstellungen angegeben, daß die Beschreibung mit übernommen werden soll?
Zitat

10. Artikel lassen sich nicht löschen (Klick auf das X ist ohne Funktion)
Der 2. Artikel war nicht aus dem Artikelstamm sondern über +
Kann ich so auch nicht bestätigen. Bei mir kommt erst eine Abfrage, ob ich das wirklich will. Wenn ich das bestätige, wird der Artikel gelöscht. Und zwar sowohl über (x) als auch per Kontextmenü (rechte Maustaste). Fehlerlog?
Zitat

11. Bei den Dokumenten fehlt die linke Übersicht (Aufträge/ Rechnungen etc...)
Die erscheint erst, wenn Du das erste Dokument gespeichert hast (Du meinst sicher den Auswahlbaum?).

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate - fehlerhafte Links
24. August 2017 10:51
hy allesamt,

sind gestern über das Projekt gestolpert und kommen aus der Linuxecke -
soweit wir bis jetzt testen konnten gehts mit den aktuellen Ubuntu Versionen +/-.

Wollten nun Fedora testen, jedoch sind die Links für
Linux 64bit RPM
Linux 64bit (Shell Installer)
fehlerhaft und gehen auf ne 404 Site ....

@rheydenr
kannst du die links erneuern, bzw. neu hochladen, damit wir mittesten können/dürfen?

thx,
manzn
Re: Release Candidate
24. August 2017 22:10
Spenser schrieb:
-------------------------------------------------------
> Mac OS: beim ersten Start wird gemeldet, dass die
> Anwendung defekt ist und nicht gestartet werden
> kann.
>
> Kann also nicht weiter testen.


Ich habs nochmal auf verschiedene Arten heruntergeladen. Immer das gleiche Ergebnis. Kann nicht gestartet werden weil angeblich defekt.
Re: Release Candidate
25. August 2017 22:57
Hallo zusammen,
@manzn: ich hab die Links aktualisiert, danke für den Tip. Das kommt davon, wenn man nur kopiert...

@Spenser: Kommt bei Dir der Fehler, der auf der Workaround-Seite beschrieben ist? Ich habe gerade keine Idee, warum das fehlerhaft sein könnte, ich hab das gleiche Archiv bei mir in der VM verwenden können.

@AllMacusers: Habt ihr alle dasselbe Problem? Danke für eine kurze Rückmeldung.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
26. August 2017 07:13
Spenser schrieb:
-------------------------------------------------------
> Spenser schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Mac OS: beim ersten Start wird gemeldet, dass
> die
> > Anwendung defekt ist und nicht gestartet werden
> > kann.
> >
> > Kann also nicht weiter testen.
>
>
> Ich habs nochmal auf verschiedene Arten
> heruntergeladen. Immer das gleiche Ergebnis. Kann
> nicht gestartet werden weil angeblich defekt.


Also ich habe keine Probleme beim Starten. MacOS 10.12.6 & RC5 ..
bin zwar noch nicht zum testen gekommen aber starten kann ich es ohne Fehlermeldung.
Re: Release Candidate
26. August 2017 10:03
Mir ist noch was eingefallen. Wenn Du es installiert hast, kannst Du es ja auch über die Konsole starten. Öffne mal bitte ein Terminal und gib dort "open /Applications/Fakturama2.app" ein. Manchmal kommen dann noch irgendwelche Ausschriften auf dem Bildschirm. Ansonsten kannst Du auch mal in die Datei ~/.fakturama2/.metadata/.log reinschauen. Da könnte auch noch was Interessantes stehen.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
26. August 2017 10:06
Hallo Ralf,

das komische ist, wenn ich meine Altdaten importiere, sind viele der von mir
beschriebenen Probleme tatsächlich nicht da.
» Kundennummer geht
» ....... etc..
Aber es sind nur die Daten bis zum 20.12.2016 importiert worden ...?

Wenn ich jedoch eine saubere installation mache, treten all die beschriebenen Probleme auf.
Ich habe das gerade noch einmal mit der neuesten Java 64 Version getestet.

Dann habe ich heute Morgen versucht das Ganze mit Mysql laufen zu lassen, das ist leider immer abgestürzt.
Die Tabellen wurde angelegt aber das war es auch sad smiley

Ich weiss ja nicht ob du Zeit und Lust hast, dann könnte ich dir das mal per Teamviewer Zeigen.


Gruß
Axel
Re: Release Candidate
26. August 2017 13:00
Es muss was mit dem einen Rechner von mir zu tun haben.
Auf dem anderen Rechner funktioniert der Download völlig problemlos.

Ich vergleiche mal die Systeme.
Re: Release Candidate
29. September 2017 01:39
Hallo zusammen,
hier ist der nächste Release Candidate:

Linux 32bit
Mac OS X
Linux 64bit
Windows 32bit
Windows 64bit

Fehlerbehebungen in v2.0 RC6
+ DOCUMENT.VESTINGPERIOD.END und DOCUMENT.VESTINGPERIOD.START eingeführt
+ YOURCOMPANY.TAXNR eingeführt
- Artikelnummer hat keine Vorgabe ==> gab's in der alten Version auch nicht.
+ neuer Debitor hat keine Nummer, wenn vorher keine Datenübernahme erfolgte
+ Texte löschen funktioniert nicht
+ Bemerkungstext wird x-mal in die Bemerkungsfelder übernommen, wenn man ihn über die Textauswahl einfügt
+ Feld "Beschreibung" ist in der Erfassungsmaske beim ersten Aufruf nicht sichtbar
+ Spaltenbreiten lassen sich nicht sinnvoll einstellen
+ alternierende Tabellenzeilenhintergründe funktionieren nach dem Verschieben einer Zeile nicht
+ Löschen von Artikeln aus der Erfassungsmaske funktioniert unter bestimmten Umständen nicht
- [nicht mehr nachstellbar] beim Verschieben von Artikeln in der Erfassungsmaske wird manchml nicht neu durchnumeriert
+ [nicht nachstellbar] Beschreibungsfenster kann mehrfach geöffnet werden
+ ändert man im Feld "Anzahl" oder "Beschreibung" etwas und drückt das "Löschen"-Icon, ohne aus dem Feld herauszugehen, wird die Zeile gelöscht, der Text des aktuell geänderten Feldes bleibt aber stehen
+ beim Drucken von Aufträgen oder Auftragsbestätigungen kommt ein Fehler, daß das Dokument nicht erzeugt werden konnte (falls man in einer neuen Umgebung ohne importierte Daten arbeitet)
+ Ausgabe- und Einnahmebelege lassen sich nicht löschen
+ neuer Einnahmebeleg kann nicht über (+) erstellt werden
+ Übersicht Einnahmebelege wird beim Speichern nicht aktualisiert
+ ein führender "/" am Anfang einer Kategorie löst einen Fehler aus
+ Wenn man auf Neu erzeugen --> "Neuer Debitor" klickt, öffnet sich noch mal ein Menü --> Neuer Kreditor/ Neuer Debitor
+ Im Feld Anzahl die Taste "Entfernen" und dann "Enter" gedrückt führt zu einer Exception
+ Formatierung von 0-Werten war nicht korrekt
+ Wenn ein Space " " in dem Feld steht ist die Meldung: "keine Zahl"
==> das ist korrekt so!
+ Einordnung in falsche Kategorie bei Lieferscheinen
+ Baumansicht wird nicht aktualisiert bei Dokumentliste
+ Fehler bei Verwendung von manuellen Adressen in Lieferscheinen
+ Rechnung aus Lieferschein übernimmt Adresse nicht (Rechnungs- und
Lieferadresse vertauscht)
+ Klick auf Lieferschein im Übersichtsfenster führt zu Fehler
+ beim Versuch, ein weiteres Folgedokument zu erzeugen, kommt eine Warnung
+ Performance-Verbesserung beim Start
+ Info beim Export, wenn keine Daten vorhanden sind
+ Fehler bei leerer Anzahl (im Erfassungsdialog) oder bei den Rabatten
oder Preisen
+ Löschen von Debitoren und Kreditoren aus der Übersichtsliste
funktioniert nicht
+ "neuer Kontakt" unterscheidet nicht zwischen Kreditor und Debitor
+ neu erstellte Steuersätze, Texte o.ä. werden beim Klick in der
Übersichtsliste in einem weiteren Fenster geöffnet, obwohl das "alte"
Fenster noch offen ist.
+ Speichern eines neuen Steuersatzes funktioniert nicht gleich beim
ersten Mal, sondern liefert einen Fehler. Erst beim zweiten Klick auf
Speichern funktioniert es.
+ beim Umschalten der Rechnungsart (brutto / netto) im Rechnungseditor werden die (manuell eingegebenen)
Versandkosten kontinuierlich verringert bzw. erhöht
+ im Versandkosteneditor stimmen die Beträge nicht, wenn man zwischen den einzelnen MwSt.-Berechnungsarten wechselt
+ beim Laden einer bestehenden Versandart wird der Editor nicht korrekt aufgebaut (Felder werden nicht korrekt dargestellt)
+ Toolbar-Icons für neue Ausgabebelege und Proforma-Rechnungen sind falsch
+ legt man eine neue Artikelzeile an und klickt in das Rabatt-Feld, kommt beim Verlassen des Feldes eine Exception
+ das Ausfüllen von Paketscheinen funktioniert nicht (die Webformulare werden nicht ausgefüllt bei manuell eingegebenen Adressen)
+ beim Ausfüllen des Paketscheins wird immer dasselbe Dokument als Quelle verwendet
+ nach dem Schließen des Paketdienst-Fensters und der erneuten Auswahl des Paketdienst-Icons gibt es eine Exception
+ der UPS-Paketdienst fehlt in der Paketdienstliste
+ Icon im Paketservice-Browser fehlt (im Tab)
+ neuer Kunde wurde trotz nicht passender Kundennummer gespeichert
+ nach dem erstmaligen Speichern eines Editors und anschließendem Ändern weiterer Felder werden diese Änderungen nicht übernommen
+ Versandarten: ändert man den Versandkosten-Wert, wird dieser nicht gespeichert. Wird nur der Wert geändert, kann man gar nicht speichern (kein Sternchen)
+ Versandarten: Bruttowert wird nicht gespeichert, wenn man dies ausgewählt hat
+ Versandarten: Übersichtsfenster wird nach dem Speichern nicht aktualisiert
+ Kontakte/Kreditoren: Übersichtsfenster wird nach dem Speichern nicht aktualisiert
+ Suchfeld im Übersichtsfenster überarbeitet
+ Menüpunkt "Perspektive zurücksetzen" fehlt
+ Eingabeelemente waren teilweise zu klein auf der Rechnungserfassungsmaske (Comboboxen, Spinner)
+ Beträge werden im Produkteditor nicht richtig dargestellt (größere Beträge werden im Nettofeld einfach abgeschnitten, kein €-Zeichen, keine Tausendertrennung)

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
29. September 2017 08:10
Hallo Ralf,

ich kann die Linux 64bit Version nicht starten wegen einem Datenbankfehler:
[Server@46c3a14d]: From command line, use [Ctrl]+[C] to abort abruptly
INFO 29.09.17 08:04: liquibase: Successfully acquired change log lock
INFO 29.09.17 08:04: liquibase: Reading from PUBLIC.DATABASECHANGELOG
SEVERE 29.09.17 08:04: liquibase: /changelog/db.changelog-master.xml: /changelog/db.changelog-2.0.xml::1489873806573-1::rheydenr (generated): Change Set /changelog/db.changelog-2.0.xml::1489873806573-1::rheydenr (generated) failed.  Error: object name already exists: FKT_ADDRESS in statement [CREATE TABLE "PUBLIC"."FKT_ADDRESS" ("ID" BIGINT GENERATED BY DEFAULT AS IDENTITY (START WITH 1) NOT NULL, "CITY" VARCHAR(255), "CITYADDON" VARCHAR(255), "COUNTRYCODE" VARCHAR(255), "DATEADDED" date, "DELETED" BOOLEAN DEFAULT FALSE, "MANUALADDRESS" VARCHAR(255), "MODIFIED" date, "MODIFIEDBY" VARCHAR(255), "NAME" VARCHAR(255), "STREET" VARCHAR(255), "VALIDFROM" date, "VALIDTO" date, "ZIP" VARCHAR(255), CONSTRAINT "PK_FKT_ADDRESS" PRIMARY KEY ("ID"winking smiley)] [Failed SQL: CREATE TABLE "PUBLIC"."FKT_ADDRESS" ("ID" BIGINT GENERATED BY DEFAULT AS IDENTITY (START WITH 1) NOT NULL, "CITY" VARCHAR(255), "CITYADDON" VARCHAR(255), "COUNTRYCODE" VARCHAR(255), "DATEADDED" date, "DELETED" BOOLEAN DEFAULT FALSE, "MANUALADDRESS" VARCHAR(255), "MODIFIED" date, "MODIFIEDBY" VARCHAR(255), "NAME" VARCHAR(255), "STREET" VARCHAR(255), "VALIDFROM" date, "VALIDTO" date, "ZIP" VARCHAR(255), CONSTRAINT "PK_FKT_ADDRESS" PRIMARY KEY ("ID"winking smiley)]
INFO 29.09.17 08:04: liquibase: /changelog/db.changelog-2.0.xml::1489873806573-1::rheydenr (generated): Successfully released change log lock
liquibase.exception.MigrationFailedException: Migration failed for change set /changelog/db.changelog-2.0.xml::1489873806573-1::rheydenr (generated):
     Reason: liquibase.exception.DatabaseException: object name already exists: FKT_ADDRESS in statement [CREATE TABLE "PUBLIC"."FKT_ADDRESS" ("ID" BIGINT GENERATED BY DEFAULT AS IDENTITY (START WITH 1) NOT NULL, "CITY" VARCHAR(255), "CITYADDON" VARCHAR(255), "COUNTRYCODE" VARCHAR(255), "DATEADDED" date, "DELETED" BOOLEAN DEFAULT FALSE, "MANUALADDRESS" VARCHAR(255), "MODIFIED" date, "MODIFIEDBY" VARCHAR(255), "NAME" VARCHAR(255), "STREET" VARCHAR(255), "VALIDFROM" date, "VALIDTO" date, "ZIP" VARCHAR(255), CONSTRAINT "PK_FKT_ADDRESS" PRIMARY KEY ("ID"winking smiley)] [Failed SQL: CREATE TABLE "PUBLIC"."FKT_ADDRESS" ("ID" BIGINT GENERATED BY DEFAULT AS IDENTITY (START WITH 1) NOT NULL, "CITY" VARCHAR(255), "CITYADDON" VARCHAR(255), "COUNTRYCODE" VARCHAR(255), "DATEADDED" date, "DELETED" BOOLEAN DEFAULT FALSE, "MANUALADDRESS" VARCHAR(255), "MODIFIED" date, "MODIFIEDBY" VARCHAR(255), "NAME" VARCHAR(255), "STREET" VARCHAR(255), "VALIDFROM" date, "VALIDTO" date, "ZIP" VARCHAR(255), CONSTRAINT "PK_FKT_ADDRESS" PRIMARY KEY ("ID"winking smiley)]
	at liquibase.changelog.ChangeSet.execute(ChangeSet.java:605)
	at liquibase.changelog.visitor.UpdateVisitor.visit(UpdateVisitor.java:51)
	at liquibase.changelog.ChangeLogIterator.run(ChangeLogIterator.java:79)
	at liquibase.Liquibase.update(Liquibase.java:214)
	at liquibase.Liquibase.update(Liquibase.java:192)
	at com.sebulli.fakturama.dbservice.impl.DbUpdateService.updateDatabase(DbUpdateService.java:73)
	at com.sebulli.fakturama.LifecycleManager.checksBeforeStartup(LifecycleManager.java:150)
	at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke0(Native Method)
	at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke(NativeMethodAccessorImpl.java:62)
	at sun.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke(DelegatingMethodAccessorImpl.java:43)
	at java.lang.reflect.Method.invoke(Method.java:498)
	at org.eclipse.e4.core.internal.di.MethodRequestor.execute(MethodRequestor.java:55)
	at org.eclipse.e4.core.internal.di.InjectorImpl.invokeUsingClass(InjectorImpl.java:305)
	at org.eclipse.e4.core.internal.di.InjectorImpl.invoke(InjectorImpl.java:233)
	at org.eclipse.e4.core.contexts.ContextInjectionFactory.invoke(ContextInjectionFactory.java:107)
	at org.eclipse.e4.ui.internal.workbench.swt.E4Application.lambda$0(E4Application.java:239)
	at java.util.Optional.ifPresent(Optional.java:159)
	at org.eclipse.e4.ui.internal.workbench.swt.E4Application.createE4Workbench(E4Application.java:235)
	at org.eclipse.e4.ui.internal.workbench.swt.E4Application.start(E4Application.java:149)
	at org.eclipse.equinox.internal.app.EclipseAppHandle.run(EclipseAppHandle.java:196)
	at org.eclipse.core.runtime.internal.adaptor.EclipseAppLauncher.runApplication(EclipseAppLauncher.java:134)
	at org.eclipse.core.runtime.internal.adaptor.EclipseAppLauncher.start(EclipseAppLauncher.java:104)
	at org.eclipse.core.runtime.adaptor.EclipseStarter.run(EclipseStarter.java:388)
	at org.eclipse.core.runtime.adaptor.EclipseStarter.run(EclipseStarter.java:243)
	at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke0(Native Method)
	at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke(NativeMethodAccessorImpl.java:62)
	at sun.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke(DelegatingMethodAccessorImpl.java:43)
	at java.lang.reflect.Method.invoke(Method.java:498)
	at org.eclipse.equinox.launcher.Main.invokeFramework(Main.java:653)
	at org.eclipse.equinox.launcher.Main.basicRun(Main.java:590)
	at org.eclipse.equinox.launcher.Main.run(Main.java:1499)
	at org.eclipse.equinox.launcher.Main.main(Main.java:1472)
Caused by: liquibase.exception.DatabaseException: object name already exists: FKT_ADDRESS in statement [CREATE TABLE "PUBLIC"."FKT_ADDRESS" ("ID" BIGINT GENERATED BY DEFAULT AS IDENTITY (START WITH 1) NOT NULL, "CITY" VARCHAR(255), "CITYADDON" VARCHAR(255), "COUNTRYCODE" VARCHAR(255), "DATEADDED" date, "DELETED" BOOLEAN DEFAULT FALSE, "MANUALADDRESS" VARCHAR(255), "MODIFIED" date, "MODIFIEDBY" VARCHAR(255), "NAME" VARCHAR(255), "STREET" VARCHAR(255), "VALIDFROM" date, "VALIDTO" date, "ZIP" VARCHAR(255), CONSTRAINT "PK_FKT_ADDRESS" PRIMARY KEY ("ID"winking smiley)] [Failed SQL: CREATE TABLE "PUBLIC"."FKT_ADDRESS" ("ID" BIGINT GENERATED BY DEFAULT AS IDENTITY (START WITH 1) NOT NULL, "CITY" VARCHAR(255), "CITYADDON" VARCHAR(255), "COUNTRYCODE" VARCHAR(255), "DATEADDED" date, "DELETED" BOOLEAN DEFAULT FALSE, "MANUALADDRESS" VARCHAR(255), "MODIFIED" date, "MODIFIEDBY" VARCHAR(255), "NAME" VARCHAR(255), "STREET" VARCHAR(255), "VALIDFROM" date, "VALIDTO" date, "ZIP" VARCHAR(255), CONSTRAINT "PK_FKT_ADDRESS" PRIMARY KEY ("ID"winking smiley)]
	at liquibase.executor.jvm.JdbcExecutor$ExecuteStatementCallback.doInStatement(JdbcExecutor.java:301)
	at liquibase.executor.jvm.JdbcExecutor.execute(JdbcExecutor.java:55)
	at liquibase.executor.jvm.JdbcExecutor.execute(JdbcExecutor.java:107)
	at liquibase.database.AbstractJdbcDatabase.execute(AbstractJdbcDatabase.java:1273)
	at liquibase.database.AbstractJdbcDatabase.executeStatements(AbstractJdbcDatabase.java:1255)
	at liquibase.changelog.ChangeSet.execute(ChangeSet.java:568)
	... 31 more
Caused by: java.sql.SQLSyntaxErrorException: object name already exists: FKT_ADDRESS in statement [CREATE TABLE "PUBLIC"."FKT_ADDRESS" ("ID" BIGINT GENERATED BY DEFAULT AS IDENTITY (START WITH 1) NOT NULL, "CITY" VARCHAR(255), "CITYADDON" VARCHAR(255), "COUNTRYCODE" VARCHAR(255), "DATEADDED" date, "DELETED" BOOLEAN DEFAULT FALSE, "MANUALADDRESS" VARCHAR(255), "MODIFIED" date, "MODIFIEDBY" VARCHAR(255), "NAME" VARCHAR(255), "STREET" VARCHAR(255), "VALIDFROM" date, "VALIDTO" date, "ZIP" VARCHAR(255), CONSTRAINT "PK_FKT_ADDRESS" PRIMARY KEY ("ID"winking smiley)]
	at org.hsqldb.jdbc.JDBCUtil.sqlException(Unknown Source)
	at org.hsqldb.jdbc.JDBCUtil.sqlException(Unknown Source)
	at org.hsqldb.jdbc.JDBCStatement.fetchResult(Unknown Source)
	at org.hsqldb.jdbc.JDBCStatement.execute(Unknown Source)
	at liquibase.executor.jvm.JdbcExecutor$ExecuteStatementCallback.doInStatement(JdbcExecutor.java:299)
	... 36 more
08:04:50.642 [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@5fb65013] ERROR com.sebulli.fakturama.common - Can't show the error message in Error View because no EventBroker is available!
08:04:50.642 ERROR com.sebulli.fakturama.common - Can't show the error message in Error View because no EventBroker is available!
08:04:50.644 [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@5fb65013] ERROR com.sebulli.fakturama.common - couldn't create or update database!
08:04:50.644 ERROR com.sebulli.fakturama.common - couldn't create or update database!

Any idea?

Gruß
moped
Re: Release Candidate
29. September 2017 21:33
Hm, ja. Sorry. Ich mußte noch was an der Datenbank drehen, bitte diese und auch das .fakturama2-Verzeichnis nochmal wegputzen.

Info an alle Linux-Nutzer: Es gibt leider unerfreuliche Nachrichten für euch sad smiley Beim Speichern von Produkten, Rechnungen usw. wird zwar gespeichert, das Sternchen für "geändert" bleibt aber im Editor stehen. Das ist derzeit auch nur auf Linux so und hat was mit den verwendeten Bibliotheken zu tun (GTK3). Ich bin dabei, das zu untersuchen, habe dafür aber derzeit keine Lösung. Der Fehler tritt nur auf bei Editoren, die neben den änderbaren auch nicht-änderbare Dropdown-Felder haben (bitte nicht fragen, warum...).
Bei den Kategorie-Dropdownlisten gilt folgendes: Direkt reinklicken geht nicht, man kann aber ins nächste editierbare Feld springen und dann per Umschalt-TAB nach "hinten" springen. Sehr unschön, funktioniert aber erst mal. Ich weiß nicht, ob das nur unter Ubuntu so ist oder auch unter den anderen Linux-Distros. Unter Windows und MacOS ist das kein Problem. Tut mir leid für die Umstände...

Es gibt derzeit auch erst mal nur Tar.Gz für Linux und Zip für die Windows-Community. Bitte in ein eigenes Verzeichnis auspacken. Die Installer baue ich später noch.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
01. Oktober 2017 20:53
Re: Release Candidate
03. Oktober 2017 09:53
Hallo Ralf,

danke für die neue Version.

Hier meine Rückmeldungen (Windows 7 64bit):

- Das hier war mir vorher schon aufgefallen, aber ich hatte vergessen, es zu melden: Bei der "Fakturama Initialisierung" (100% richtig wäre: "Fakturama-Initialisierung" winking smiley ) springt nach der Auswahl des Arbeitsverzeichnisses auch die untere Zeile "Arbeitsverzeichnis (alt)" auf den in der oberen Zeile gesetzten Pfad um. Ob das nur ein Anzeigefehler ist oder ob im Hintergrund dann tatsächlich versucht wird, Daten vom neuen ins neue Verzeichnis zu kopieren, kann ich nicht sagen, da ich danach immer vorsichtshalber manuell die untere Zeile erneut auf das richtige alte Arbeitsverzeichnis einstelle.

- Nach dem Neustart, der automatisch nach dem Einstellen des neuen Arbeitsverzeichnisses erfolgt, kommt eine Fehlermeldung, dass ein Fehler aufgetreten sei und Informationen dazu in der Logdatei eingesehen werden können.

- Dabei bleibt es dann leider auch erst einmal, ich komme also im Moment leider nicht weiter. Hier ist die .log-Datei.

Vielleicht ist ja für dich einfach ersichtlich, woran es liegt?

Besten Gruß
winnewoerp
Re: Release Candidate
03. Oktober 2017 09:59
Seltsam. Ich habe wirklich das Install-Archiv genommen und damit problemlos Fakturama starten können, ohne Fehler. Zum einen werden verschiedene Zusatzmodule nicht gefunden, zum anderen sind irgendwelche Einträge in der Datenbank doppelt. Ich werde noch einbauen, daß der Fehler abgefangen wird. Hattest Du die Datenbank vorher weggeräumt?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
03. Oktober 2017 11:57
Es lag einfach daran, dass ich die .fakturama2-Datei des vorigen RC nicht rechtzeitig weggeschmissen hatte. Auch der oben genannte Fehler beim Einstellen des Arbeitsverzeichnisses taucht nun nicht mehr auf.

Also, nun läuft's. Bestens! Und danke für die Ergänzungen/Korrekturen.

Hier die Rückmeldungen:

- Bei den Adressen der Kontakte taucht nun DE- vor der PLZ und "Deutschland" darunter auf, obwohl ich in den Einstellungen bei den Kontakten angegeben habe, dass "Deutschland,Germany" nicht gesondert angezeigt werden sollen.

Der Rest funktioniert, zumindest das, was ich bei der Rechnungserstellung gerade getestet habe.

Nice to have wäre:

- Keine weiße Schrift auf hellblauen Kopfzeilen oder hellblau markierten Zellen/Bereichen, auch nicht wenn aktiv, da sehr schwer lesbar/kein ausreichender Kontrast.

- Ich bin es von LibreOffice Calc etc. gewöhnt, dass ich bei Dezimalwerten < 1 die führende Null nicht mit eingeben muss, sondern direkt mit dem Komma starten kann für die Eingabe. Das mag Fakturama wohl nicht, lässt das Komma dann einfach weg. Fast hätte ich schon 75 Stunden statt ",75" (Eingabe) bzw. "0,75" (Ausgabe) Stunden in Rechnung gestellt. Lässt sich das also für Fakturama auch einstellen, dass man es so eingeben kann, also ohne die Null zu tippen?

- Scrollverhalten: Benutzt man das Mausrad und kommt dabei aus Versehen über ein Feld, verstellt man sehr leicht Werte, wenn das entsprechende Feld gerade aktiv ist. Lässt sich das irgendwie verhindern?

- Ausblendbarkeit und Verschiebbarkeit von Spalten in der Artikelliste bei Rechnungen

- Einstellung, dass man Leistungsdatum und Auftragsdatum in der Rechnungs-Bearbeitungsansicht ausblenden kann, wenn man mit "Beginn Leistungszeitraum" und "Ende Leistungszeitraum" arbeitet.

Viele Grüße
winnewoerp
Re: Release Candidate
03. Oktober 2017 13:39
Hallo winnewoerp,
das "DE- " vor der PLZ kommt wegen der Adreßeinstellung. Du kannst das in den Formateinstellugnen für die Adresse ändern.
Die Eingabe ohne führende 0 habe ich noch nicht umgesetzt, aber auch schon vermißt. Werde das vielleicht noch kurzfristig einbauen.
Das Problem mit dem Scrollrad gibt es schon seit Anfang an (auch schon in der alten Version), das ist häßlich, aber ich kann's momentan nicht ändern. Mich stört das auch.
Ausblendbarkeit von Spalten geht noch nicht, ist aber vorgesehen. Verschiebbarkeit von Spalten ebenfalls.
"Leistungsdatum und Auftragsdatum in der Rechnungs-Bearbeitungsansicht ausblenden" muß ich noch mal überlegen wie ich das mache. Ich geb Dir aber recht, daß das noch nicht rund ist.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Release Candidate
03. Oktober 2017 19:31
Unter Mac OS X High Sierra lief auf meinem Rechner die vorhergehende Version noch sehr gut, die jetzige startet und beendet sich nach ein paar Sekunden wieder.
Re: Release Candidate
03. Oktober 2017 19:33
Ich hab auch ne Fehlermeldung gefunden:
Zitat

!ENTRY com.sebulli.fakturama.common 4 0 2017-10-03 19:27:55.867
!MESSAGE couldn't create or update database!
!SESSION 2017-10-03 19:28:02.202 -----------------------------------------------
eclipse.buildId=unknown
java.version=1.8.0_45
java.vendor=Oracle Corporation
BootLoader constants: OS=macosx, ARCH=x86_64, WS=cocoa, NL=de_DE
Framework arguments: -keyring /Users/ritth/.eclipse_keyring
Command-line arguments: -os macosx -ws cocoa -arch x86_64 -keyring /Users/ritth/.eclipse_keyring

!ENTRY com.sebulli.fakturama.common 4 0 2017-10-03 19:28:06.619
!MESSAGE couldn't create or update database!
!SESSION 2017-10-03 19:30:03.854 -----------------------------------------------
eclipse.buildId=unknown
java.version=1.8.0_45
java.vendor=Oracle Corporation
BootLoader constants: OS=macosx, ARCH=x86_64, WS=cocoa, NL=de_DE
Framework arguments: -keyring /Users/ritth/.eclipse_keyring
Command-line arguments: -os macosx -ws cocoa -arch x86_64 -keyring /Users/ritth/.eclipse_keyring

!ENTRY com.sebulli.fakturama.common 4 0 2017-10-03 19:30:13.676
!MESSAGE couldn't create or update database!

Und noch die error.log:

Zitat

2316 [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@2687725a] ERROR com.sebulli.fakturama.common - Can't show the error message in Error View because no EventBroker is available!
2318 [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@2687725a] ERROR com.sebulli.fakturama.common - couldn't create or update database!
2244 [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@46731692] ERROR com.sebulli.fakturama.common - Can't show the error message in Error View because no EventBroker is available!
2246 [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@46731692] ERROR com.sebulli.fakturama.common - couldn't create or update database!
2236 [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@228cea97] ERROR com.sebulli.fakturama.common - Can't show the error message in Error View because no EventBroker is available!
2238 [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@228cea97] ERROR com.sebulli.fakturama.common - couldn't create or update database!
3664 [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@46731692] ERROR com.sebulli.fakturama.common - Can't show the error message in Error View because no EventBroker is available!
3668 [com.sebulli.fakturama.log.LogbackAdapter@46731692] ERROR com.sebulli.fakturama.common - couldn't create or update database!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.10.17 19:35.
Re: Release Candidate
04. Oktober 2017 23:22
Hallo Spenser, es sieht aus, als ob Du zwar Dein Arbeitsverzeichnis, aber nicht das .fakturama2-Verzeichnis entfernt hättest. Zumindest sieht die Fehlermeldung danach aus. Da steht, daß nicht auf die Datenbank zugegriffen werden kann. Vermutlich weil sie weg ist. Ist das so?

Viele Grüße,
Ralf.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen