Erste Betaversion online

geschrieben von rheydenr 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
Re: Erste Betaversion online
22. November 2016 22:11
So, jetzt hab' ich es endlich mal geschafft. Eindrucksvoll, die Alpha wollte ich testen, die Beta4 ist's geworden. Sorry.

Ich habe also folgendes getestet, ich schreibe auch gleich das Ergebnis dazu:

  1. Installation in Linux Mint 18 64bit, Mate Desktop, aktuelle Updates etc etc. - Fehlerfrei.
  2. Import in lokale Datenbank - Fehlerfrei, auch keine Datenfehler entdeckt.
  3. Zweite Installation, Einbindung eines MySQL- Servers (lokal) - Fehlerfrei, aber offene Fragen.
  4. Neue Dokumente, Artikel, Kunden erstellen - Fehlerfrei.
  5. Vorhandenes Dokument (importiert) öffnen, bearbeiten, weiterführen, ausgeben. Die Ausgabe / Drucken war leider nicht fehlerfrei: In der Übernahme des Empfängers in die Vorlage werden keine Zeilenumbrüche übernommen. Das Dokument heißt "Invoice" und nicht "Rechnung".

Nun noch meine Fragen und Wünsche: winking smiley

  • Die Spaltenbreiten im Dokumenteneditor sind offenbar nicht fixierbar. Auch gebe ich zB. keinen Rabatt pro Artikel, und der Steuersatz ist immer 19%. Die beiden Spalten würde ich gerne ausblenden. Hab ich in den Einstellungen nicht gefunden?
  • Bei der Serverinstallation: Welche Berechtigungen im MySQL- Server braucht denn bitte der Fakturama- User? Ich hab mal die volle Palette zugewiesen, aber das sollte ja wohl overkill sein, Fakturama als root in der DB.
  • Die beiden Druckfehler habe ich ja schon beschrieben. Wenn die nicht aufträten, würde ich mir zutrauen, die Beta produktiv einzusetzen!

Weiter ist mir nichts aufgefallen. Ich hoffe, dass ich keine Fehler gedoppelt habe, ich habe die bekannten gesammelten Bugs nur kurz überflogen.

Ich bedanke mich herzlich für die bisher in das Projekt geflossene harte Arbeit aller Beteiligten. In meinen Augen war schon die V. 1.x ein Erfolg, V. 2 scheint sich dem nahtlos anschließen wollen. Glückwunsch!

OT:

Nun habe ich hier in der Nachbarschaft schon einen Metallbauer, der seine Dokumente im Moment noch mit Excel schreibt. Der braucht aber ein Mehrplatzsystem, deshalb wartet er sehnlich auf die neue Version. Ich habe ihn nämlich ordentlich angefüttert. Er will inzwischen eine 1.6.9 installieren, gemächlich die Daten einpflegen, und wenn es dann soweit ist, am liebsten zum Jahreswechsel, voll mit Version 2 durchstarten.

Gespannte Grüße,
mwrsa
Re: Erste Betaversion online
25. November 2016 09:13
Hallo Ralf,

in der aktuellen Beta fehlen noch die ToolTips für GTIN, im Kundenstamm auch noch einige ToolTips. Es tauchen die Debitorennummern nach dem Update unter Kundennummern auf.

Ansonsten läuft alles top.

Weiter so :-)
Re: Erste Betaversion online
28. November 2016 21:19
Zitat

Es tauchen die Debitorennummern nach dem Update unter Kundennummern auf.

Hm... Debitoren sind aber doch Kunden, oder? Kann durchaus sein, daß noch irgendwie die kreditoren / Debitoren zusammenhängen, die habe ich ja erst mit V2 auseinandergenommen.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Erste Betaversion online
29. November 2016 11:37
Hallo!

So, es wurde nun erfolgreich installiert und auch gestartet. Aber ich schaffe es nicht, es ein zweites Mal zu starten ....confused smiley

Wenn ich es anklicke, dann kommt kurz der Startbildschirm, dann geht es zu und fertig.
In den Tasks ist es aber noch vorhanden.

Windows 10
Fakturama 2 Beta 4

LG

Update: Es kommt dann irgendwann etwas später zum Vorschein ;-)

Wenn ich einen Text eingebe (Funktion Texte) kommt zuerst der "Fehler"

Zitat
Exception while dispatching event org.osgi.service.event.Event [topic=TextEditor] {org.eclipse.e4.data=update} to handler org.eclipse.e4.core.di.internal.extensions.EventObjectSupplier$DIEventHandler@67b655 : java.lang.UnsupportedOperationException: ReadOnlyList cannot be modified in: /()

und es wird nichts in der Textübersicht angezeigt. Wenn man diese Übersicht nun schließt und wieder öffnet, werden die Texte inkl. neuer Texte aber korrekt angezeigt.

LG



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.11.16 11:43.
Re: Erste Betaversion online
29. November 2016 18:57
Hm. Das hängt möglicherweise mit den Kategorien zusammen. Das muß ich mir nochmal ansehen.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Erste Betaversion online
01. Januar 2017 20:31
Moin liebe Fakturamis,

kurze Frage, ich wollte nun auch endlich mal einen Blick in die neue Beta Version werfen.

Besteht die Möglichkeit die alten Daten in das neue Fakturama zu übernehmen?
Wenn Ja wie genau mache ich das?

Nutze Fakturama auf Mac OS

Lg Sascha
Re: Erste Betaversion online
01. Januar 2017 22:01
Ja, das geht. Du mußt bei allerersten Start des neuen Fakturama einfach das alte Datenverzeichnis mit angeben. Die Übernahme geschieht dann automatisch.

Bei der Gelegenheit fällt mir gerade ein... Es gibt eine neue Beta (B5):

Linux 64bit
Linux 32bit
MacOS
Windows 64bit
Windows 32bit

Viele Grüße,
Ralf.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.01.17 22:06.
Re: Erste Betaversion online
02. Januar 2017 10:10
Moin Ralf,

vielen Dank für die schnelle Antwort!
Seltsam ist bei mir, dass sobald ich Fakturama 2 starte, er mir im gleichen Ordner
in dem Fakturama liegt ein Arbeitsverzeichnis anlegt und ich kein eigenen
Ort bzw. kein bestehendes Arbeitsverzeichnis wählen kann.

LG Sascha
Re: Erste Betaversion online
02. Januar 2017 11:17
Hast Du das Verzeichnis .fakturama2 in Deinem Home-Verzeichnis gelöscht?

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Erste Betaversion online
03. Januar 2017 13:22
Moin moin Ralf,

ich kann nicht ganz folgen.
Was ist denn mein Home-Verzeichnis? (in meinem Benutzer Ordner gibt es keinen Ordner .fakturama 2)
Alle Daten von Fakturama zeigt er mir doch an wenn ich auf "Paketinhalt zeigen" klicke oder ?

Hab das ganze auf Mac OS laufen.


LG Sascha

EDIT: Habs gefunden (war ein versteckter Ordner)



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.01.17 13:25.
Re: Erste Betaversion online
31. Januar 2017 11:27
Hallo zusammen,
ich habe jetzt schon einige Geschäftsvorgänge in V.2b4 getestet, zur b5 bin ich noch nicht gekommen. Außer bereits Erwähntem bin ich auf keiner weiteren Probleme gestoßen, eher noch Komfortmangel wie das festlegen der Spaltenbreiten oder das ausblenden von Spalten im Dokumenteneditor, aber auch das ist wohl in Arbeit, wenn ich das richtig gelesen habe.

Wie gehts jetzt weiter, bzw eher: Soll ich noch etwas speziell testen, irgendeine besondere Funktion? Ich nutze ja geschäftlich sicherlich auch nicht alles Funktionen. Der Import zB. hat aber immer astrein funktioniert, sowohl mit den Vorgaben als auch in eine zu Fuß angelegte MySQL- Instanz.

Sagt mal was smiling smiley LG MW
Re: Erste Betaversion online
31. Januar 2017 14:14
Hallo MW,
schön, dass Du zum Testen gekommen bist. Ich würde gern an der Stelle weitermachen, an der Du aufgehört hast. Wenn Du eine kleine Liste über Deinen Testumfang hier posten könntest, würde ich gezielt die fehlenden Funktionen noch testen.

Frage an alle: Hat schon jemand den Mehrbenutzerzugriff getestet, der so oft nachgefragt wurde?

------------------
Viele Grüße
Steffen
Re: Erste Betaversion online
31. Januar 2017 17:30
Hallo Steffen, dazu zitiere ich erstmal mich selbst hier vom Anfang der zweiten Seite:

Zitat
mwrsa
  1. Installation in Linux Mint 18 64bit, Mate Desktop, aktuelle Updates etc etc. - Fehlerfrei.
  2. Import in lokale Datenbank - Fehlerfrei, auch keine Datenfehler entdeckt.
  3. Zweite Installation, Einbindung eines MySQL- Servers (lokal) - Fehlerfrei, aber offene Fragen.
  4. Neue Dokumente, Artikel, Kunden erstellen - Fehlerfrei.
  5. Vorhandenes Dokument (importiert) öffnen, bearbeiten, weiterführen, ausgeben. Die Ausgabe / Drucken war leider nicht fehlerfrei: In der Übernahme des Empfängers in die Vorlage werden keine Zeilenumbrüche übernommen. Das Dokument heißt "Invoice" und nicht "Rechnung".

Was anderes habe ich noch nicht gemacht. Insbesondere brauche ich selber keinen Mehrbenutzerbetrieb und, Gott sei Dank, auch nur sehr selten das Mahnwesen, diese beiden Teile habe ich explizit nicht getestet.
Ansonsten hatte ich zwischenzeitlich den Arbeitsrechner gewechselt, das hat aber nicht funktioniert, deshalb bin ich wieder zurück auf Beta 4 vom alten Rechner. Mit Beta 5 auf dem Neuen hatte ich bereits die Bestandsdaten in eine lokale Datenbank importiert, das lief ohne Fehler durch, und das wars. Dann hab ich die lahme Krücke, neuer aber langsamer dank stromsparender Atom CPU, wieder umfunktioniert.

TL/DR: Ich habe nur das wiederholt gemacht, was ich schon im Zitat schrieb, nur ohne Ausdruck- Versuche.

Blick nach vorn: Ich hätte auf meinem Webserver (Hosting) noch eine SQL- DB frei. Am Wochenende könnte ich die mal für eine Testinstallation einrichten, und dann könnten wir im Prinzip mal nen Paralleltest machen. Nur - hast du Testdaten? Ich will meinen Echtbestand dann doch nicht dazu nutzen, nicht dass du in meinem Namen einem Dutzen Kunden Rechnungen und Mahnungen schreibst

Schreib mal ne PM, wenn das interessant wäre, den gehen wir in direkten Kontakt. Ein Freund betreibt auch einen Mumble- Server, so dass wir evtl. auch voicechatten könnten.

LG MW
Re: Erste Betaversion online
31. Januar 2017 21:26
Das Drucken sollte aber definitiv funktionieren. Es wird bloß kein LibreOffice mehr aufgerufen. Wichtig wäre mir hier, mal die Vorlagen mit Makros auszuprobieren, da weiß ich nämlich nicht, ob das noch funktioniert. Und natürlich der Mehrbenutzerzugriff, das wäre auch noch wichtig.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Erste Betaversion online
14. März 2017 19:55
Hallo Ralf,

was macht die Entwicklung, hast Du demnächst eine neue Beta?

Grüße
Re: Erste Betaversion online
14. März 2017 22:01
Ja, ich habe in den letzten Tagen wieder verstärkt an der neuen Version gearbeitet und einige Bugs rausgemacht. Der letzte offene Punkt sind die Imports, die muß ich mir nochmal ansehen. Dann geht der erste Release Candidate raus. Vermutlich bis Ende der Woche.

Viele Grüße,
Ralf.
Re: Erste Betaversion online
17. April 2017 14:47
hab probleme mit der java versicion in 1.6.9

würde gerne gleich auf 2.0 aufrüsten

gibt es ein aktuelles beta-release?
Re: Erste Betaversion online
17. April 2017 20:04
Ja, ein Beta-Release gibt's das ist aber nicht für den produktiven Einsatz gedacht. Es sind noch einige Bugs drin, die ich gerne erst noch rausmachen möchte.

Viele Grüße,
Ralf.
In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.

Klicke hier, um Dich einzuloggen