Eure Fehler und Feature-Wünsche - unser neues Bugtrackingsystem

geschrieben von Stefan 
Willkommen! Anmelden Ein neues Profil erzeugen Suche
Eure Fehler und Feature-Wünsche - unser neues Bugtrackingsystem
26. Juni 2011 18:29
Liebe Anwenderinnen und Anwender,

Faktura wächst und freut sich immer größerer Beliebtheit. Da ist es kein Wunder, dass man langsam aber sicher den Überblick über gemeldete Fehler und Wünsche für zukünftige Versionen schnell aus dem Augenwinkel verliert. Um uns, und euch, einen Gefallen zu tun, haben wir uns entschlossen ein Bugtracking System einzuführen, welches alle gemeldeten Fehler und zukünftigen Feature-Wünsche gesammelt archiviert und durch das Faktrurama-Team abgearbeitet werden kann.

Mit dem neuen System sind wir nicht nur in der Lage gemeldete Fehler und Feature-Wünsche besser einzuordnen und für zukünftige Versionen zu planen, sondern auch ihr könnt das System nach bereits gemeldeten Fehlern oder Wünsche durchsuchen. Außerdem habt ihr, im Vergleich zum Forum, die Möglichkeit den aktuellen Status eines einzelnen Tickets zu sehen. So seid ihr immer auf dem aktuellen Stand, und habt einen Überblick darüber, woran gerade gearbeitet wird.

Wir möchten euch daher herzlichst bitten, alle zukünftigen Fehler, Wünsche oder Verbesserungsvorschläge nicht mehr im Forum zu posten, sondern direkt ein entsprechendes Ticket in unserem Bugtracker zu erstellen, sofern dieser eine klaren oder expliziten Wunsch oder Fehler ausdrückt. Das Forum bleibt selbstverständlich weiterhin in vollem Umfang erhalten, dient aber "lediglich" nur noch Support Anfragen und direkte Hilfestellungen zu programmspezifischen Problemen oder Fragen.

Leider ist für die Nutzung unseres Bugtrackers eine weitere Anmeldung nötig. Wir werden sehen, ob wir zeitnah eine Möglichkeit finden, zum einen die bestehenden Foren-Accounts auf unser Bugtracking-System zu übertragen und Neuanmeldungen im Forum, parallel auf dem andern System anzulegen

Du findest das neue Bugtracker-System hier unter:

https://fakturama.atlassian.net/

Wir hoffen, mit diesem System einen weiteren Schritt in die richtige Richtung gegangen zu sein, um einen noch effizienteren und reibungsloseren Workflow realisieren zu können, und würden uns über rege Beteiligung an diesem Projekt weiterhin freuen.

euer Fakturama Team



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.02.15 12:09.
Dieses Thema wurde beendet. Eine Antwort ist daher nicht möglich.